O-Töne PK heute mit Schwarz, Mezencev und Kühne

O-Töne aus der Pressekonferenz heute im NH-Hotel Dessau! / Foto: SES Team
O-Töne aus der Pressekonferenz heute im NH-Hotel Dessau! / Foto: SES Team

SES-Box-Gala am 14. November 2015 in Dessau / O-Töne aus der Pressekonferenz heute im NH-Hotel Dessau!

Tom Schwarz hat seine ersehnte Herausforderung – Kampf um die Junioren-Weltmeisterschaft im Schwergewicht gegen den „100% Ko-König“ Ilja Mezencev
Tom Schwarz und Ulf Steinforth / Foto: SES Team
Tom Schwarz und Ulf Steinforth / Foto: SES Team

Tom Schwarz: „Ilja ist vielleicht ein guter Boxer, aber wenn er den ersten harten Treffer abbekommt, nützt ihm auch die beste Taktik nichts!“

Ilja Mezencev: „Als das Angebot kam, gegen Tom zu boxen, konnte ich nur zusagen. Ich bin sicher, ich kann gewinnen – ich bin bereit!“

Ulf Steinforth: „Es wird ein wichtiger Abend für beide Jungs. Das wird ein Mega-Kampf!“

Tom Schwarz: „Ilja hat im Vorfeld große Töne gespuckt, ich bin gespannt ob er denen nun Taten folgen lässt. Er ist vielleicht ein guter Boxer, aber wenn er den ersten harten Treffer abbekommt, nützt ihm auch die beste Taktik nichts. Ilja sagt, er hat gut trainiert, aber keiner trainiert so hart wie ich!“

SES-Trainer Dirk Dzemski: „Ich war vor 15 Jahren bei meinem Profidebüt zur Pressekonferenz hier und war sehr aufgeregt. Da ist Tom ja schon „eine coole Socke“! Man sieht, Ilja ist ein sehr intelligenter Junge, er gefällt mir. Man darf ihm im Kampf keine Zeit lassen. Tom muss einen kühlen Kopf bewahren, dann kann auch nichts schief gehen.“

Dirk Dzemski, Tom Schwarz, Ilja Mezencev und Leonid Kiselev / Foto: SES Team
Dirk Dzemski, Tom Schwarz, Ilja Mezencev und Leonid Kiselev / Foto: SES Team

Ilja Mezencev: „Als das Angebot kam, gegen Tom zu boxen, konnte ich nur zusagen. Ich bin der Hauptkämpfer, der Focus liegt auf mir. Aber die Tatsache, dass ich bestens vorbereitet bin, entspannt mich. Ich bin sicher, ich kann gewinnen. Ich bin bereit!“

Mezencev-Trainer Leonid Kiselev: „Wir arbeiten seit fünf Jahren zusammen, Ilja ist bestens vorbereitet. Tom Schwarz ist kein Problem.“

SES-Promoter Ulf Steinforth: „Ich bin sehr stolz auf beide Boxer. Das ist Boxen, das wollen die Leute sehen. Es wird ein wichtiger Abend für beide Jungs. Zudem ist es das erste Mal, dass um diesen Titel geboxt wird. Das geht in die Box-Geschichte ein und ist unauslöschlich. Das wird ein Mega-Kampf!“

PSP-Manager Enrico Schütze: „Als das Angebot von Ulf Steinforth kam, habe ich noch gezögert. Aber warum sollte man junge Sportler ewig „protecten“. Es gibt keinen Grund ewig zu warten und Ilja wollte diesen Kampf jetzt unbedingt machen!“

Das Duell der Generationen: „Box-Königin“ Ramona Kühne trifft auf ihre jüngste Verfolgerin – die ungeschlagene und erst 21-jährige Erika Kalderas
Stephan Kühne, Ramona Kühne und Ulf Steinforth / Foto: SES Team
Stephan Kühne, Ramona Kühne und Ulf Steinforth / Foto: SES Team

Ramona Kühne: „Klare Ansage: so lange ich Spaß am Sport habe, wird mich eine 21-jährige Kalderas nicht aufhalten. Wenn ich dann mal aufhöre, kann sie aber gerne weiter machen und mich ablösen.“

Ramona Kühne: „Es ist spürbar, ich bin wirklich ein bisschen aufgeregt, das wundert mich selbst. Noch einmal aus meiner Erfahrung: der Druck ist für mich als Titelträgerin größer als für die Herausforderin. Erika Kalderas ist zwar ungeschlagen und hat eine sehr gute Amateurkarriere mit einigen Meistertiteln. Aber, klare Ansage: so lange ich Spaß am Sport habe, wird mich eine 21-jährige Kalderas nicht aufhalten. Wenn ich dann mal aufhöre, kann sie aber gerne weiter machen und mich ablösen. Meine Härte hat sie noch nicht.“

Stephan Kühne: „Wenn Ramona nervös ist, ist es gut, dann ist sie wach. Kalderas ist ungeschlagen, für sie ist es eine Riesenchance, aber Ramona wird, je älter sie wird, immer besser!“

SES-Promoter Ulf Steinforth: „Für Ramona wird es eine schwere Aufgabe, aber sie wird es packen.“

Das „Team Deutschland“ in Dessau:

Philli Nsingi, Tom Schwarz, Adam Deines und Tom Pahlmann / Foto: SES Team
Philli Nsingi, Tom Schwarz, Adam Deines und Tom Pahlmann / Foto: SES Team

Im zweiten Anlauf: Cruisergewichtler Adam Deines trifft ebenfalls auf einen ungeschlagenen Gegner – Durmus Keklik aus Österreich

Tom Pahlmann tritt erstmals im Halb-Schwergewicht an – der Gegner ist Przemyslaw Pikulik aus Polen

Phillip Nsingi wird sich in seinem zweiten Profikampf dem Ungarn Gyula Vaida stellen

„Team Czech Republic“ in Dessau:

Mit Fabiana Bytyqi und Lucie Sedlackova werden die hoffnungsvollen Frauen das Programm bereichern

Der MDR ist mit seinem erfolgreichen Programmformat „Sport im Osten – Boxen live“ bei dieser SES-Box-Gala live aus der Dessauer Anhalt-Arena dabei!

Eintrittskarten für die „SES-Box-Gala“ am 14. November 2015 sind noch ab 16,00 Euro bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.eventim.de, unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 und an der Abendkasse am Samstag ab 17.00 Uhr erhältlich.

Quelle (Text/Fotos): SES Team

O-Töne PK heute mit Schwarz, Mezencev und Kühne
5 (100%) 24 vote[s]