Nur noch wenige Stunden bis zum EM-Kampf

Europameister Igor Mikhalkin kämpft in Frankreich gegen den Hugo Kasperski

Igor Mikhalkin vor Titelverteidigung gegen Hugo Kasperski in Top-Form

Igor Mikhalkin (30), der amtierende Europameister im Halb-Schwergewicht, wird am 9. Oktober in Frankreich seinen Europameistertitel gegen Hugo Kasperski (28) riskieren. Einen Tag vor dem Kampf fliegt Mikhalkin mit seinem Team zum offiziellen Wiegen nach Clermont-Ferrand.

Igor MikhalkinVorbereitet hatte sich Mikhalkin im Hamburger Gym seines Promoters Erol Ceylan. Mikhalkins Trainer, ECB-Cheftrainer Bülent Baser, legte in den letzten vier Wochen großen Wert auf eine Verbesserung der Schlaghärte. „Igor kommt zum dritten Mal nach Frankreich. Diesmal werden die Boxfans einen noch spektakuläreren Champion erleben“, verspricht der Coach.

Auch Promoter Erol Ceylan glaubt fest an seinen Sportler. „Wir hätten den Kampf in Kasperskis Geburtsstadt nicht angenommen, wenn wir nicht an Igors Siegchance glauben würden. Das Team der EC-Boxing hat mit Igor Mikhalkin noch viel vor.“ Bei den Weltverbänden WBC und IBF rangiert der Russe bereits auf dem 13. Platz und ist somit ein möglicher Herausforderer der Weltmeister Adonis Stevenson und Sergey Kovalev.

Der EM-Kampf in Frankreich wird vom französischen Sportfernsehen live übertragen. In Deutschland wird die Europameisterschaft zwischen Igor Mikhalkin und Hugo Kasperski leider nicht zu sehen sein.

Quelle (Text/Fotos): EC Boxing

Nur noch wenige Stunden bis zum EM-Kampf
5 (100%) 31 vote[s]