Nigel Benn kehrt für einen Kampf gegen Ex-WBC Champ zurück

Wie World Boxing News gestern exklusiv mitteilte, kehrt der „Dark Destroyer“ Nigel Benn für einen letzten Kampf Ende des Jahres in den Ring zurück.

Rückkehr gegen ehemaligen WBC Champ

Nigel Benn (42-5-1, 35 KOs), der seine Karriere 1996 nach 3 aufeinanderfolgenden Niederlagen, 2 davon gegen Steve Collins und eine gegen Thulani Mulinga, beendete, erwägt tatsächlich mit 55 Jahren ein Comeback.
Wie Conor Benn, Sohn der britischen Legende, gegenüber WBN mitteilte, sei der Vertrag bereits unterschrieben und der Kampf komme gegen Ende 2019.
„Es ist garantiert, er wird wieder kämpfen, 100 Millionen Prozent, die Verträge wurden unterschrieben“, sagte Benn „Er trainiert seit er zurückgetreten ist, aber seit 2 Jahren trainiert er wie ein Verrückter. Als ich vor 4 Jahren mein Debüt in der O2 Arena gegeben hab, kamen seine Emotionen zurück, als würde er mit mir im Ring stehen. Es gibt einen Gegner, der den Vertrag unterschrieben hat, es ist ein ehemaliger WBC Champ, der zuletzt vor 2 Jahren gekämpft hat.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

He’s back! I wonder who he will face 🤔 @Joe_Calzaghe @Realroyjonesjr @BernhardHopkins @ChrisEubanksnr @SteveCollins @CarlcobraFroch or is it someone else?

Ein Beitrag geteilt von The Destroyer (@conorbennofficial) am

Gerüchte über einen 3. Kampf gegen seine Nemesis Chris Eubank Sr. wurden schon immer wach, konnten jedoch nie realisiert werden. Nachdem Eubank 1990 Benn durch TKO besiegen konnte, es in einem Rematch 1993 jedoch zu einem sehr kontroversen Unentschieden kam, bei dem fast jeder Benn vorn sah, wäre dies nur die konsequente Fortsetzung, die Rivalität mit einem 3. Kampf enden zu lassen.
Allerdings fällt Eubank aus der möglichen Liste der potentiellen Gegner, da er weder vor 2 Jahren gekämpft hat, noch jemals den WBC Titel besaß.

Weitere Gegner auf der Liste sehen laut Benn Jr Carl Froch, Bernard Hopkins, Roy Jones Jr oder Steve Collins vor, jedoch hat keiner der genannten ausser Roy Jones in den letzten 2 Jahren im Ring gestanden.

Ein Gegner, der sämtliche Voraussetzungen erfüllt und ebenfalls im Training steht, wäre Sakio Bika. Der Ex Champ, der 2013 den WBC Titel errang, einmal verteidigte und zuletzt 2017 siegreich den Ring verließ, wäre durchaus ein legitimer Gegner für Benn.

Nigel Benn kehrt für einen Kampf gegen Ex-WBC Champ zurück
4.6 (92%) 5 vote[s]