Nächster Abraham-Gegner? Gilberto Ramirez bleibt WBO-Weltmeister!

Ramirez

Klarer Punktsieg über den Ukrainer Max Bursak

Einige Stunden nachdem Arthur Abraham in der Erfurter Messehalle die WM-Ausscheidung nach Version der WBO, gegen Robin Krasniqi (45-6-0) gewonnen hatte, verteidigte sein letzter Bezwinger, Gilberto „Zurdo“ Ramirez (Mexiko) (35-0-0), letzte Nacht erfolgreich den WM-Gürtel gegen den Ukrainer Max Bursak (33-5-1). 

Ramirez mit langweiliger Vorstellung!

Im Stub-Hub Center im kalifornischen Carson (USA) gelang es Ramirez zwar sehr klar nach Punkten zu gewinnen, vom Hocker reissen konnte er das Publikum mit seinem Kampf aber wahrlich nicht! Der 25-jährige Ramirez schien nie wirklich von seinem sieben Jahre älteren Gegner in Bedrängnis gebracht zu werden. Sehr deutlich dominierte der mexikanische Titelverteidiger alle zwölf Runden, der damit in 35 Fights weiterhin ungeschlagen bleibt.

Dabei spielte Ramirez seine langen Reichweitenvorteile gegen den wesentlich kleineren Bursak aus und liess diesem nie die Möglichkeit klare Treffer anzubringen. Max Bursak machte allerdings für einen ,,Challenger“ auch nicht unbedingt den Eindruck, als wenn er alles geben würde um den Champion mit allen Mitteln zu entthronen. Nach zwölf sehr einseitigen Runden, lautete das Urteil aller drei Punktrichter 120:106.
 
Für Ramirez war es, nach einer verletzungsbedingten Pause von einem Jahr, die erste erfolgreiche Titelverteidigung nach dem Titelgewinn gegen Arthur Abraham. Jener Abraham sagte vergangene Nacht in Erfurt, nach seinem Erfolg gegen Krasniqi, gegenüber BOXEN1.COM folgendes: ,,Ich möchte unbedingt wieder Weltmeister werden und boxe jederzeit wieder gegen Ramirez! Da ist noch eine Rechnung offen!“
 

Es bleibt also abzuwarten, welche Pläne Ramirez und sein Team in nächster Zeit verfolgen.

Das Fight Video

Nächster Abraham-Gegner? Gilberto Ramirez bleibt WBO-Weltmeister!
5 (100%) 18 vote[s]