Nach Sexsucht & Gewichtsverlust: „Butterbean“ kündigt Comeback-Kampf an & will Jake Paul!

Der 55-Jährige bestätigte, dass er nach jahrelangen Problemen außerhalb des Boxsports ein letztes Mal in den Ring steigen will.

Butterbean will noch einmal boxen!

Mit 55 Jahren will es, neben so zahlreichen anderen Boxlegenden, auch Eric Esch wieder wissen. Der besser als „Butterbean“ bekannte Schwergewichtler, der vor allem in den 90ern und frühen 2000ern weltweit für Aufsehen sorgte, will in den Ring zurückkehren. Dies kündigte der „King of the 4 Rounders“ zunächst auf Instagram an. Seit 2013 ist Esch raus aus dem Boxsport, zuvor erboxte er sich einen beachtenswerten Rekord von 77 Siegen (58 vorzeitig!) bei zehn Niederlagen (zwei vorzeitig) sowie vier Unentschieden. Seine letzten drei Kämpfe 2009, 2012 und 2013 verlor der einstige „schwerste Boxer“, der zuletzt mit 193 kg in den Ring stieg. Lediglich einen 8- und einen 10-Runder bestritt Butterbean in seiner Karriere. Über 10 Runden lieferte er sich 2002 ein Gefecht mit keinem geringeren als Larry Holms (Punktniederlage).

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Eric Esch (@butterbeanboxer)

In einem Interview mit der Profi-Wrestling-Legende Al Snow auf Hannibal TV sagte Esch: „Die große Ankündigung ist, dass ich einen letzten Kampf bestreiten werde“. Während des Gesprächs sprach Butterbean auch offen über seine früheren Vergehen, insbesondere über seine Sexsucht: „Meine Sucht waren nie wirklich Drogen, nicht dass ich sie nicht genommen hätte, ich will ehrlich sein, aber meine Sucht war Sex. Ich hatte eine Sucht, die verrückt war. […] Meine Frau weiß davon, so dass ich offen darüber reden kann, aber es war schlimm. Ich habe das überwunden, ich meine, so nach dem Motto, Chef, du musst einfach damit aufhören.“

Jetzt, nach gut einem Jahrzehnt Box-Abstinenz sagt der US-Amerikaner, dass er es für einen finalen Kampf noch einmal wissen will – und schielt dabei schon auf Content-Creator/YouTuber/Neo-Profiboxer Jake Paul! Der 55-Jährige behauptet, er sei in der „besten Form seines Lebens“ und würde gerne wieder in den Ring steigen. Dabei rückte Paul (5-0, 4 KOs) in Eschs Fokus.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Eric Esch (@butterbeanboxer)

Butterbean: „Ich habe mein Kampfgewicht erreicht. Ihr müsst euch meinen kommenden Podcast anhören, um genau zu erfahren, wie viel ich abgenommen habe, aber ich habe mich seit über 20 Jahren nicht mehr gewogen, damit ihr eine Vorstellung davon bekommt.

„Jake Paul, wenn du bereit bist, bin ich für dich da, mein Freund. Lass es uns angehen, ich und du, Jake Paul. Ich wette, es wäre ein großartiger Kampf. Nachdem du was in der Zeitschrift über mich gesagt hast, bin ich bereit, gegen dich zu kämpfen. Bist du bereit? Ich glaube nicht.“

4.8/5 - (35 votes)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein