Nach Schulterverletzung: Zolani Tete sagt WBSS-Halbfinale ab!

Wie der gut informierte Box-Insider Mike Coppinger berichtet, wird der WBO-Champion im Bantamgewicht die für Samstag geplante Titelvereinigung mit Nonito Donaire nicht bestreiten können.

Neuer Kampf oder Verschiebung? 

So haben sich die Veranstalter der World Boxing Super Series den Start der Halbfinal-Kämpfe mit Sicherheit nicht vorgestellt: eine Verletzung an der Schulter macht es Bantamgewichtler Zolani Tete unmöglich am Wochenende in den Ring zu steigen. Besonders ärgerlich für die Boxer, da diese ein halbes Jahr auf diese Chance haben warten müssen. Nun muss entschieden werden, wie man weiter verfährt. 

Entweder man verpflichtet einen Ersatzgegner für Donaire (der US-Amerikaner Stephon Young, der auf der Undercard boxen soll, wäre eine Option) und lässt Tete so aus dem Turnier ausscheiden oder man verschiebt den Kampf. Letzteres wäre dahingehend möglich, da man an dem Abend mit Regis Prograis vs. Kiryl Relikh noch einen weiteren Hauptkampf im Programm hat. Man müsste das Event in Lafayette, Louisiana also nicht absagen. 

Über die weiteren Entwicklungen wird Boxen1 euch auf dem Laufenden halten. 

Nach Schulterverletzung: Zolani Tete sagt WBSS-Halbfinale ab!
2.3 (46.67%) 3 vote[s]