MTK Global Golden Contract Tournament: Halbfinal-Kämpfe diesen Freitag

Bild: MTK Global

Gestern wurden die Duelle des Golden Contract Tournament fürs Super-Leicht- und Federgewicht bestimmt. In der Londoner York Hall werden diese am Freitag ausgetragen. 

Turnier geht auf die Zielgeraden zu

Bethnal Green, London kann sich mal wieder auf einen spannenden Boxabend freuen. In der legendären York Hall werden wie schon zuvor die Kämpfe des Golden Contact Tournaments von MTK Global abgehalten. Im vergangenen Jahr ins Leben gerufen, wurde das Turnier mit drei Gewichtsklassen auf die Beine gestellt. Im Halbschwergewicht, Super-Leichtgewicht und Federgewicht kämpfen die teilnehmenden Boxer um einen langfristigen Vertrag mit der Spitzen-Promotion Top Rank. In den beiden leichterten Divisionen werden am Freitag die Halbfinal-Kämpfe über die Bühne gehen. 

Wie auch schon in der ersten Runde wurden die Duelle erst in der Kampfwoche festgelegt. Die Teilnehmer können sich daher nicht genau auf einen bestimmten Kontrahenten einstellen. 

Hier eine Übersicht über alle Kämpfe:

Super-Leichtgewicht

Ohara Davies (20-2-0, 15 KOs) vs. Jeff Ofori (10-1-1, 3 KOs)

Für diese Runde zog Ohara Davies den sogenannten „Golden Ball“ aus dem Lostopf, er durfte sich also aussuchen, auf wen er im Halbfinale treffen würde. Daraus ergab sich selbstredend auch das zweiten Duell in dieser Gewichtsklasse. Der Brite entschied sich für Landsmann Jeff Ofori. Davies hatte im Viertelfinale Logan Yoon vorzeitig ausgeschaltet, während Ofori nur aufgrund der Wertung des Ringrichters weiterkam, nachdem die Punktrichter seinen Kampf gegen Kieran Gething Unentschieden gewertet hatten. 

Tyrone McKenna (20-1-1, 6 KOs) vs. Mohamed Mimoune (22-3-0, 3 KOs)

Das mit Sicherheit noch spannendere Duell wird zwischen dem Nordiren Tyrone McKenna und Mohamed Mimoune aus Frankreich stattfinden. McKenna setzte sich in der ersten Runde klar und deutlich gegen Mikey Sakyi durch und untermauerte seine klaren Siegesambitionen. Mimoune auf der anderen Seite konnte einen seiner seltenen vorzeitigen Erfolge erzielen, als er den bis dato unbesiegten Darren Surtees in der fünften Runde stoppte. Auch er gilt als einer der Favoriten auf den Gesamtsieg. 

Federgewicht 

Ryan Walsh (25-2-2, 12 KOs) vs. Tyron McCullagh (14-0-0, 6 KOs)

Sehr überzeugend präsentierte sich im Viertelfinale Ryan Walsh. Der ehemalige British Champion konnte den als gefährlich eingestuften Kubaner Hairon Socarras im neunten Durchgang aus dem Kampf nehmen und das Publikum begeistern. Eher sachlich ging es Kontrahent Tyrone McCullagh an, der Razaq Najib auspunktete. Seine eher biedere Vorstellung könnte ein Grund gewesen sein, warum Walsh – der hier den „Golden Ball“ zog – sich für ihn als Gegner entschied.

Leigh Wood (23-1-0, 13 KOs) vs. James „Jazza“ Dickens (28-3-0, 11 KOs)

Ebenfalls eine herausragende Performance lieferte Leigh Wood. Dem 31-jährigen Briten gelang es, den ehemaligen irischen Weltklasse-Amateur David Oliver Joyce deutlich in die Schranken zu weisen. Sein TKO-Sieg in der neunten Runde überstrahlte den Erfolg von James „Jazza“ Dickens, welcher mit dem Spanier Carlos Ramos doch etwas mehr Mühe hatte und über die Distanz musste.  

Am 20. März geht es dann weiter mit den Halbfinal-Duellen im Halbschwergewicht. Mit von der Partie ist u.a. der Deutsche Serge Michel, der sich im Viertelfinale mit einen überzeugenden Sieg für die nächste Runde qualifizieren konnte. 

Die Auslosung:

MTK Global Golden Contract Tournament: Halbfinal-Kämpfe diesen Freitag
5 (100%) 2 vote[s]