Mayweather und McGregor schließen Frieden bei der After-Fight Pressekonferenz

mayweather-mcgregor2Große Versöhnung nach dem harten Fight in Las Vegas

Nach der Ringschlacht in der T-Mobil Arena von Las Vergas, bei der Box-Superstar Floyd „Money“ Mayweather seinen Kontrahenten, den UFC Weltmeister in zwei Gewichtsklassen Conor McGregor aus Irland, durch technischen KO in der 10. Runde besiegte, trafen sich die Beiden ihm Rahmen der nach dem Kampf stattgefundenen Pressekonferenz wieder. Trotz eines technischen Knockout den McGregor in seinem Profidebüt erfahren hatte, ging dieser lächelnd auf seinen Bezwinger Floyd Mayweather zu und umarmte ihn und beide stellten sich dann in inniger Umarmung den Pressefotografen. 
mayweather-mcgrego1Der Irländer wurde von Money Mayweather auf schwankenden Beinen und ziemlich ausgepowert in der 10 Runde aus dem Kampf genommen. Noch kurz nach dem Urteil war McGregor der Meinung, dass der Abbruch zu früh kam. Letztlich schützte ihn der Referee aber nur vor größeren gesundheitlichen Schäden.
mayweather-mcgregor3Noch im Ring verkündete der inzwischen schon 40jährige Floyd Mayweather nunmehr seinen endgültigen Abschied vom aktiven Boxsport. 50 Kämpfe – 50 Siege und ungeschlagen abgetreten. Damit hat Mayweather den Rekord von Rocky Marciano, der in 49 Kämpfen ungeschlagen war, noch übertroffen.
mayweather-mcgregor4Nach vielen Anfeindungen im Vorfeld des Kampfes haben die Beiden nun wieder Frieden geschlossen und zeigten sich in freundschaftlicher Pose der gesamten Sport-Presse.
conor-mcgregor3

Das Feiern begann bei Conor McGregor schon zu Beginn der After Boxing Pressekonferenz, schon hier erschien er am Rednerpult mit einem Glas Whisky. Ein typischer Ire halt.
conor-mcgregor1

Aber es blieb nicht nur bei dem einen Glas Whisky, Conor hatte sich gleich eine ganze Flasche organisiert.
conor-mcgregor2Trotz harten 10 Runden und auch schweren Prügel in den letzten drei Runden, kurz darauf hatte Conor McGregor das alles weggesteckt und freute sich und er konnte sogar schon wieder lachen. Bei rund 100 Millionen Dollar Börse gibt es auch keinen Grund weiter traurig zu sein.

Nach der Pressekonferenz ging es zu einer vorprogrammierten Party in den privaten Encore Beach Club in Las Vegas. Conor McGregor erschien auch auf seiner Party, wieder (oder war es immer noch die Gleiche) mit einer Whiskey-Flasche in der Hand.

In dem überdimensional großen Night-Club warteten schon 5.000 McGregor Fans, die jeder 200 Dollar für das Eintritts-Ticket bezahlt hatten. 500 x 200 Dollar ergibt 1 Million Dollar, in Vergas wird halt mit allem das große Geld gemacht. McGregor mit Anzug, Krawatte und Sonnenbrille tanzte ausgelassen und stand über eine Stunde für seine Fans für Fotos zur Verfügung. Eigentlich doch ein ganz toller Kerl dieser Conor McGregor.

Mayweather und McGregor schließen Frieden bei der After-Fight Pressekonferenz
4.8 (95.56%) 18 vote[s]