Manuel Charr boxt am 22.5. gegen Ex-Klitschko-Gegner Alex Leapai

Manuel Charr gegen Alex Leapai

Nach seinem verlorenen Kampf am 10.04. in Moskau gegen Johann Duhaupas, steigt Manuel Charr nun laut eigenen Aussagen (Facebook-Post) erneut in Moskau in den Ring.

Snippet Facebook Post Manuel Charr

Da das erhoffte Rematch gegen den Franzosen Duhaupas nicht stattfinden wird, hat Team Diamondboy schnell einen neuen Gegner finden können. Der „Diamondboy“ Manuel Charr wird am 22.5. gegen den Australier Alex Leapai in den Ring steigen. Leapai, welcher in der Weltrangliste kurz hinter Charr gelistet wird (Charr Platz 40, Leapai Platz 43), siegte am 23. November 2013 gegen Denis Boytsov nach Punkten und wurde somit WBO-Pflichtherausforderer. Den Kampf gegen WBO-Champion Wladimir Klitschko verlor der technisch limitierte Leapai am 26.04.2014 in Runde 5 durch TKO.

Nach der Pleite gegen Duhaupas muss Charr nun einen überzeugenden Kampf abliefern – das ist er seinen Fans schuldig. Leapai gilt als Puncher, sollte aber kein Problem darstellen, wenn Charr ihm von Anfang an zusetzt und auf die Haken des Australiers achtet.