Manny Pacquiao vs. Errol Spence jr. – Pressekonferenz in Los Angeles, Zitate & Fotos

Manny Pacquiao vs. Errol Spence jr. Face to Face – Foto von Ryan Hafey/Premier Boxing Champions

WBC & IBF Weltmeister im Weltergewicht Errol Spence Jr. trifft auf den Weltmeister in 8 Gewiwchtsklassen Manny Pacquiao am Samstag, 21. August in der T-Mobile Arena in Las Vegas

Der Acht-Divisions-Weltmeister und philippinische Senator Manny „Pacman“ Pacquiao traf auf der Pressekonferenz gestern in Los Angeles auf den vereinten WBC- und IBF-Weltergewichts-Weltmeister Errol „The Truth“ Spence jr. Sie gaben eine Vorschau auf ihren Blockbuster-Meisterschafts-Showdown, der am Samstag, den 21. Juni in der T-Mobil Arena in Las Vegas stattfinden wird.

Manny Pacquiao vs. Errol Spence jr. – Foto von Ryan Hafey/Premier Boxing Champions

Errol Spence möchte einen vermächtnisbestimmenden Sieg erringen, während Manny Pacquiao einen weiteren monumentalen Sieg anstrebt, um seine Aufnahme in die Hall of Fame zu bestätigen.

Die Veranstaltung wird von TGB Promotions, MP Promotions und Man Down Promotions promotet.

Manny Pacquiao

Das sagten die Teilnehmer der Pressekonferenz:

MANNY PACQUIAO

„Es gab viele Möglichkeiten für mich, einen leichteren Kampf als diesen zu wählen. Aber ich habe Errol Spence Jr. ausgewählt, weil ich einen echten Kampf und einen großartigen Fight für meine Fans will. Ich bin ein Fighter und Boxen ist meine Leidenschaft.

„Errol Spence Jr. ist aggressiv, jung und ungeschlagen. Er hat sich seiner Karriere verschrieben. Dies ist definitiv kein einfacher Gegner. Dies ist die Art von Gegner, die man nie unterschätzen darf.

Manny Pacquiao – Foto von Ryan Hafey/Premier Boxing Champions

„Es ist lange her, dass ich gegen einen Rechtsausleger gekämpft habe. Wir mussten einige unserer Strategien im Vergleich zu früheren Kämpfen ändern und werden verschiedene Kombinationen in den Kampf bringen.

„Ich glaube nicht, dass Errol den Rat von Floyd Mayweather braucht. Ich glaube, dass Errol ein besserer Kämpfer ist als Mayweather. Errol kann eher Floyd beibringen, wie man zu einem perfekten Fighter wird.

„Ich möchte nicht zu selbstsicher sein, denn Errol ist ein zu guter Gegner. Seine Entschlossenheit und seine Leidenschaft für den Boxsport ist immer da. Wenn ich sage, dass ich etwas tun werde, dann ist es echt und von Herzen, um niemanden zu beeindrucken.

Manny Pacquiao – Foto von Ryan Hafey/Premier Boxing Champions

„Ich habe schon in der letzten Maiwoche auf den Philippinen mit dem Training begonnen. Als ich hier in Los Angeles ankam, machte ich einfach da weiter, wo ich zuhause angefangen habe. Es tut mir gut, wenn ich auf die letzten zwei Jahre zurückblicke. Ich boxe seit meinem 12. Lebensjahr bis heute. Als ich wieder mit dem Training begann, merkte ich, dass ich immer noch hungrig und engagiert bin.

„Ich werde keinen weiteren Knockdown in der ersten Runde vorhersagen, wie ich es gegen Thurman getan hatte. Ich konzentriere meinen Geist, Körper und Kraft darauf, den Kampf zu gewinnen. Das alleine ist das einzige Ziel.

Manny Pacquiao – Foto von Ryan Hafey/Premier Boxing Champions

„Es ist eine der größten Herausforderungen in meiner Karriere. Ich kann nicht sagen, dass es die größte ist, weil ich seit Jahren gegen die besten Kämpfer der Welt kämpfe. Aber er steht ganz oben mit den ganz Großen dieses Sports, mit denen ich jemals im Ring stand.

„Ich boxe seit mehr als 25 Jahren als Profi. Ich denke, dass ich jede Art von Stil gesehen habe, die es da draußen gibt.

„Dies ist ein einzigartiger und erstaunlicher Kampf. Es wird viel Action im Ring geben. Ich bin so dankbar für alle, die mich unterstützen und freue mich, wieder in dieser Position zu sein gegen einen der besten Kämpfer der Welt kämpfen zu dürfen.“

Errol Spence jr. – Foto von Ryan Hafey/Premier Boxing Champions

ERROL SPENCE JR.

„Das ist eine große Chance. Nach meinem Unfall kämpfte ich direkt gegen Danny Garcia und jetzt gegen Pacquiao. Viele Leute nahmen am Pacquiao-Gewinnspiel teil. Als ich den Anruf wegen diesem Kampf bekam, habe ich sofort zugestimmt und nicht weiter darüber nachgedacht.

„Im Boxen gibt es nicht so viele Rechtsausleger, also spart man normalerweise nicht so viele. Wir haben jetzt viele Jungs im Lager, die mit diesem Linkshänder-Stil kämpfen können. Natürlich kann ich niemanden finden, der genau wie Manny kämpft, aber es gibt Typen, die Tempo und Druck nachahmen können. Mit denen habe ich also zusammengearbeitet.“

Errol Spence jr. – Foto von Ryan Hafey/Premier Boxing Champions

„Man sieht, dass Manny immer noch ein explosiver Fighter mit großer Schnelligkeit ist. Wir haben einen Trainingsplan erstellt und daran gearbeitet, ihn umzusetzen. Am 21. August werdet ihr das im Ring sehen.“

„Manny kann dich einschleimen und dir Komplimente machen. Aber sobald die Glocke läutet, wird er dich anspringen.“

„Mein Kinn wurde seit meinem Unfall im Sparring und im Danny-Garcia-Kampf getestet. Ich kann mir vorstellen, dass Manny auch versuchen wird, reinzukommen und es zu testen.“

„Nur weil er 42 Jahre alt ist, glaube ich nicht, dass ihm das Training schaden wird. Er nimmt zwischen den Kämpfen nicht an Gewicht zu und er ist nicht abgelenkt. Deshalb ist er seit Jahrzehnten derselbe Manny Pacquiao. Ich freue mich auf den gleichen Pacquiao, der gegen Keith Thurman und davor gekämpft hat.“

Errol Spence jr. – Foto von Ryan Hafey/Premier Boxing Champions

„Manny hat viele Neigungen, natürlich hat er im Laufe seiner gesamten Karriere einige Dinge gesehen. Wenn es Zeit ist, sich anzuschnallen, weißt du, dass er der Typ ist, der kämpfen wird. Es kann ein Vorteil oder ein Nachteil sein, aber er wird diesen Kampf zu einem fanfreundlichen Kampf machen.“

„Ich sehe nicht, dass ich jemals ausgeknockt werde. Ich sehe es einfach nicht. Wir werden uns bewusst sein, dass er Macht hat. Er schlug Thurman zu Boden und verletzte ihn mit einem Körpertreffer. Ich werden das im Hinterkopf behalten. Aber ich denke nicht darüber nach, ob er mich ausknocken kann.“

Errol Spence jr. – Foto von Ryan Hafey/Premier Boxing Champions

„Ich habe die Fähigkeit, Pacquiaos Karriere zu beenden. Für mich aber konzentriere ich mich alleine darauf, den Kampf zu gewinnen. Wenn man sich beeilt und den Knockout anstrebt, dann sieht man entweder meist schlampig aus oder etwas geht schief. Ich muss meinen Kampf kämpfen und ihn in meinem Tempo gehen. Wenn der Knockout kommt, werde ich es versuchen.“

„Das wird ein toller Kampf. Manny Pacquiao wird es wie immer bringen, aber ich werde definitiv der Sieger dieses Kampfes sein.“

Manny Pacquiao vs. Errol Spence jr. – Foto von Ryan Hafey/Premier Boxing Champions

Manny Pacquiao vs Errol Spence jr. – Das Video von der Pressekonferenz

Manny Pacquaio,Errol Spence Jr.
Manny Pacquiao vs Errol Spence Jr Fight-Poster