Luca Cinqueoncie kämpft um den IBO Youth World Titel

Luca Antonio Cinqueoncie kämpft am 16. Oktober um den IBO Youth Leightheavyweight World Titel.

Der junge aufstrebende 3-fache Junioren Weltmeister (WBF/GBU/WBC) Luca Antonio Cinqueoncie (13-0, 10 KOs) kämpft am 16. Oktober in Königsbrunn gegen Kilian Weck (5-1, 2 KOs). Im Kampf geht es um den IBO Youth World Titel im Halbschwergewicht.

Am 14.12.2019 holte Luca Cinqueoncie die GBU & WBF Juniorentitel nach Offenbach. Deutschlands ehemals jüngstem Profiboxer ist es gelungen, in seinem neunten Profikampf im ausverkauften Karlsruher Weihnachtszirkus, erstmals „Hüftgold“ zu erringen. Gegen den Serben Danijel Arandelovic (7-8, 7 KOs), der zudem sehr unorthodox und zuweilen auch unsauber boxte, musste Cinqueoncie die eine oder andere schmerzliche Grenzerfahrung machen.

Cinqueoncie mit Gelassenheit zum Erfolg!

Am 21.05.2021 konnte der Offenbacher Cinqueoncie auf der Veranstaltung in Belgrad von Promoter Alexander Petkovic im Kampf gegen Kristof Kovacs den WBC Youth Silver Titel gewinnen.

„Der Sieg ist auf jeden Fall ein riesengroßer Schritt nach oben. Es ging zwar nur um den Junioren-Titel, irgendwann will ich den aber auch mal bei den Erwachsenen holen“, sagte der 1,90 m große Juniorenweltmeister. Das gelang in seinem Limit erst einem Deutschen, der ebenfalls italienische Wurzeln hat und den gleichen Kampfnamen trägt: Graciano „Rocky“ Rocchigiani war vom 21. März 1998 bis zum 15. April 2000 WBC-Weltmeister im Halbschwergewicht. Die Legende Graciano „Rocky“ Rocchigiani starb am 01.10.2018 bei einem Unfall.

Mit seiner Amateur-Laufbahn (20 Kämpfe, 16 Siege, 4 Niederlagen) hat der Offenbacher Luca Antonio Cinqueoncie einen Grundstein für seine Profi-Laufbahn gelegt. Wir können uns auf weitere Profikämpfe freuen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here