Lomachenko stoppt Linares in einem hochklassigen Fight, durch KO in Runde 10!

Im legendären Madison Square Garden (New York, USA) fand das wohl hochwertigste Event am Wochenende statt. Vasy Lomachenko (11-1-0, 9 Ko's) stand bei seinem Versuch, in einer dritten Gewichtsklasse Weltmeister zu werden, dem WBA-Champion im Leichtgewicht Jorge Linares (44-4-0, 27 Ko's) gegenüber.
Im legendären Madison Square Garden (New York, USA) fand das wohl hochwertigste Event am Wochenende statt. Vasy Lomachenko (11-1-0, 9 Ko’s) stand bei seinem Versuch, in einer dritten Gewichtsklasse Weltmeister zu werden, dem WBA-Champion im Leichtgewicht Jorge Linares (44-4-0, 27 Ko’s) gegenüber.

Eindrucksvoller Sieg trotz Niederschlag: Lomachenko in Runde 6 am Boden!

Lomachenko down

Viele Experten prophezeiten dem ukrainischen Box-Superstar Vasyl Lomachenko, schon im Vorfeld des WM-Fights gegen Jorge Linares, eine harte Prüfung- sie sollten Recht behalten! Von Beginn an gingen beide Boxer ein hohes Tempo. Linares boxte clever und bot Lomachenko wenig Angriffsfläche. Gerade in den ersten Runden, gelang dem aus Venezuela stammenden Titelverteidiger einige gute Szenen. Lomachenko fand allerdings, mit zunehmender Kampfesdauer, besser seinen Rhytmus.
Vasyl Lomachenko vs Jorge Linares 11

Lomachenko landete die explosiveren und sehenswerteren Aktionen. Immer wieder ging der Ukrainer auch gut zum Körper. Im fünften Durchgang schien Lomachenko den Fight voll unter Kontrolle zu haben und traf vorallem gut mit seinem Aufwärtshaken. Auch zu Beginn der sechsten Runde, schien Lomachenko seinen Widersacher im Griff zu haben. Doch dann passierte eine kleine Sensation! Eine halbe Minute vor Rundenende, als Vasyl Lomachenko selbst einen Angriff starten wollte, wurde er von einer langen rechten Geraden von Jorge Linares ausgekontert und musste zu Boden.

Vasyl Lomachenko vs Jorge Linares12

Jorge Linares versuchte in Runde sieben den Druck zu erhöhen. Lomachenko schien sich von dem kurzen Niederschlag, im Durchgang zuvor, jedoch gut erholt zu haben und landete seinerseits gute Kombinationen. Dennoch war ihm der Respekt vor seinem Gegner anzumerken. In Runde acht schalteten beide Kontrahenten einen Gang zurück. Man schien nun dem hohen Anfangstempo Tribut zollen zu müssen. Linares war im Gesicht inzwischen schon ziemlich gezeichnet.
Lomachenko vs Linares13

Im neunten Durchgang gelang es dem WBA-Champion nochmals zu guten Szenen zu kommen, als er Lomachenko mehrfach treffen konnte. Doch das bittere Ende sollte für Linares nicht lange auf sich warten lassen! Nach einer schnellen Kombination von Lomachenko, die aus mehreren Händen bestand, schickte er Linares mit einem knackigen linken Körperhaken auf die Bretter. Dieser konnte sich nicht mehr rechtzeitig erholen, sodass der Ringrichter den Kampf nach 2:08 Minuten für beendet erklärte.

Nach einem tempo- und aktionsreichen Gefecht, gelang es Vasyl Lomachenko, nach WM-Erfolgen im Feder- und Superfedergewicht, sich nun auch im Leichtgewicht zum Weltmeister (WBA) zu krönen. Auf den Scorecards der Punktrichter, stand das Duell vor der zehnten Runde auf des Messers Schneide! Ein Punktrichter sah Lomachenko mit 86:84 vorn. Der zweite Offizielle hatte die gleiche Wertung für Linares. Auf dem dritten „Punktzettel“ stand es mit 85:85 Unentschieden.
Vasyl

Für den neuen WBA-Champion Vasyl Lomachenko dürfte es nun, in naher oder ferner Zukunft, zu weiteren großen Paydays kommen. Geliebäugelt wird mit einem Vergleich zwischen ihm und Mikey Garcia. Jorge Linares hingegen, muss sich trotz dieser Niederlage, nach einem großen und beherzten Kampf, aber wahrlich nicht verstecken.