Liam Smith verteidigt eindrucksvoll WBO Titel

Liam "Beefy" Smith gegen Predrag Radosevic

Der ungeschlagene Superweltergewichts Champ nach Version der WBO Liam „Beefy“ Smith (23-0-1, 13 KOs) verteidigte am gestrigen Abend in seiner Heimatstadt Liverpool seinen  Titel gegen den an #8 gesetzten Predrag Radosevic (30-2, 11 KOs).

Smith dominierte von Beginn an den Kampf und trieb seinen Gegner vor sich her und konnte mit einem linken Haken zum Körper erstmals Wirkung erzielen. In Runde 2 schickte „Beefy“ sein Gegenüber erneut mit einem linken Haken auf den Boden und Radosevic ließ sich ohne große Gegenwehr auszählen.

Schon gegen Sturm im Jahr 2013 – damals noch im Mittelgewicht – musste Radosevic 3 mal zu Boden, jedes Mal durch Körpertreffer hervorgerufen.

Smith, der jetzt zum zweiten Mal seinen WBO Titel freiwillig verteidigen durfte, wird als nächster Gegner von Miguel Cotto gehandelt, der einerseits die #1 der WBO ist und andrerseits seit seiner Niederlage gegen Canelo Alvarez nicht mehr im Ring stand.

Frank Warren, Smiths Promoter könnte sich ebenfalls einen Kampf gegen Alvarez vorstellen, ein derartiges Angebot lag schon vor, ehe man sich dann doch für Amir Khan entschieden hatte.

„Wir wünschen uns Canelo und wir denken Liam ist in der Lage ihn zu schlagen, er ist in der Lage Canelo und Cotto zu schlagen, das sind die Kämpfe im nächsten Level für ihn.“

In Frage kämen noch Vereinigungskämpfe mit den Charlo Zwillingen oder Erislandy Lara, die die anderen 3 Gürtel halten, vor allem wäre jede dieser Ansetzung sinnvoller als das Missmatch am gestrigen Abend!

https://www.youtube.com/watch?v=6aga7oJ5iPQ

Liam Smith verteidigt eindrucksvoll WBO Titel
5 (100%) 51 vote[s]