Leon Harth neuer WBC Asia Titelträger im Halbschwergewicht!

Foto: Konstantinos Sarigiannidis

Im ersten Titelkampf des Abends, ging es für Petkos Neuzugang Leon Harth und seinem russischen Gegner Ibragim Tsurov um dessen WBC Asia Titel.

Leon Harth schlägt Ibragim Tsurov klar nach Punkten

Der Halbschwergewichtskampf war auf 10 Runden angesetzt. Nachdem Harth bereits mit Weltklasse-Boxern wie Krzysztof Wlodarczyk oder Murat Gassiev sowie Artur Mann im Ring stand und auch nur gegen jene unterlag, stand ihm mit dem WBC-Titelträger Tsurov (6-1, 1 KO) nun ein vermeintlich einfacherer Gegner gegenüber.

Der erste Durchgang war vor allem durch Abtasten bestimmt. Ibragim Tsurov machte sich trotz Größenvorteile häufig zu klein und verschenkte somit wichtige Größenvorteile. Leon Harth hingegen agierte kompakt im Vorwärtsgang und zog das Tempo zum Rundenschluss an. Harth bestimmte in der zweiten Runde den Kampf weitestgehend aus der Ringmitte. Mit Schlägen zum Körper setzte er seinem Gegenüber in der Halbdistanz häufig zu.

Tsurovs Schlägen wich Harth zumeist gekonnt durch Abtauchen aus. Der Russe fand jedoch mehr in den Kampf und setzte häufige Akzente mit dem Jab. Kam es zu Aktionen im Infight, vermochte er es ebenso wie Harth, Kombinationen zu Körper und Kopf abzuladen. Vor allem aber seine Reichweitenvorteile machten es Harth ab und an schwer, an seinen Gegner zu kommen.

Nach vier Runden stand es, gemäß dem bei WBC-Titelkämpfen bekannten Open Scoring 39-37, 38-38 und 39-37 für Harth. Dieser hatte auch in den darauf folgenden Runden immer wieder seine Mühen mit dem russischen Titelträger. Zwar marschierte Leon Harth konsequent nach vorn, jedoch konnte auch Tsurov mit Konteraktion gute Treffer setzen. Harth biss sich jedoch durch und konnte die Unparteiischen weiter überzeugen. Zum zweiten Open Scoring nach der achten Runde, sahen alle drei Punktrichter den Detmolder Halbschwergewichtler einstimmig vorn.

Foto: Konstantinos Sarigiannidis

Auch in den letzten beiden Runden konnte Leon Harth seinem Punktevorsprung weiter gerecht werden und überzeugen. Der Halbschwergewichtler biss sich durch und konnte nach 10 Runden einen wichtigen Sieg für sich verzeichnen. Die drei Unparteiischen werteten den Fight letztendlich mit 99-91, 98-92 und 99-91 einstimmig für den neuen WBC Asia Titelträger im Halbschwergewicht Leon Harth!

Leon Harth neuer WBC Asia Titelträger im Halbschwergewicht!
5 (100%) 4 vote[s]