Kubrat Pulev bereit für Jarrell Miller

Die IBF WM-Ausscheidung findet am 1. September in Sofia, Bulgarien, statt

Kubrat Pulev ist bereit, sich gegen den IBF-3-Anwärter Jarrell Miller aus Brooklyn, NY, zu stellen.

„Ich freue mich, Jerrell“ Big Baby „Miller in Bulgarien begrüßen zu dürfen. Es wird mir eine Freude sein, dieses aufregende Heavyweight-Matchup zwischen uns meinen dankbaren Boxfans in Bulgarien vor heimischem Publikum zu präsentieren.“, kündigte Pulev via Twitter an.

Am 25. Juni 2017 gewann Epic Sports & Entertainment das IBF-Purse Bit für den Schwergewichts-Ausscheidungskampf zwischen Pulev und Miller mit einem satten Gebot von 2.111.111 $. Der nächsthöhere Bieter war Sauerland Events, die ihr Angebot bei 1.000.000 $ platzierten, das waren weniger als 50% des Gebots von Epic Sports.

Epic Sports hatte am 24. Mai 2018 schon das vorherige IBF-Purse Bit für den Pulev vs. Dillian Whyte-Kampf mit einem Gebot von über 1,5 Millionen Dollar gewonnen, aber Whyte und sein Promoter, Eddie Hearn von Matchroom Boxing, zogen es vor dann doch lieber gegen Joseph Parker zu kämpfen. Der beiden Hauptgründe dabei waren wohl, dass Whytes Promoter Eddie Hearn den Kampf nicht ersteigert hatte und dass Whyte auch nur 25% des Gesamtgebotes als Börse vereinnahmt hätte.  Anfang des Jahres, am 12. März 2018, hatte die IBF schon erstmnals einen Ausscheidungskampf zwischen Pulev und Dominic Breazeale angeordnet, aber auch Breazeale weigerte sich letztendlich, gegen Pulev zu kämpfen.

„Millers Promoter sagte der IBF, dass sie den Kampf wollten und dass Miller verfügbar und bereit ist“, sagte Ivaylo Gotzev, CEO von Epic Sports. „Inzwischen wurden die Verträge unterschrieben und der Kampf ist für den 1. September in Sofia, der Hauptstadt Bulgariens, terminiert. In diesem Kampf wird der nächste Herausforderer des Champions Anthony Joshua bestimmen werden.“

„Bulgarien ist ein Land der Schönheit und der großen Gastfreundschaft“, fuhr Gotzew fort. „Der rote Teppich wird wie nie zuvor für einen Boxer der nach Bulgarien kam für Miller ausgelegt werden und er und sein Team werden mit offenen Armen empfangen. Seit wir am Montag das Purse Bit gewonnen haben, standen wir in regelmäßigem Kontakt mit Jarrells Co-Promotoren Salita Promotions und Greg Cohen Promotions. Wir wollten mit ihnen das Event hier in den USA promoten, doch Miller ist anscheinend noch nicht so bekannt genug, um die großen US-Boxennetzwerke für diesen Fight zu interessieren und sie haben alle mit dem Kopf geschüttelt, weshalb wir den Kampf nach Europa bringen, eben nach Bulgarien, dort wo Kubrat eine große Berühmtheit ist. Alles, was im Moment noch fehlt, ist, dass Miller den Kampfvertrag unterschreibt.“

Kubrat Pulev bereit für Jarrell Miller
2.1 (41.38%) 29 vote[s]