Kraft durch Kontra-K

Mit seiner Musik: Kontra K gibt Tyron Zeuge & Enrico Kölling Kraft
Mit seiner Musik: Kontra K gibt Tyron Zeuge & Enrico Kölling Kraft / Foto: Team Sauerland

Berliner Rapper unterstützt Kölling und Zeuge mit seiner Musik!

Sie kommen von den Straßen Berlins und leben Ihren Traum: Tyron Zeuge, Enrico Kölling und Kontra-K. Zwei Profiboxer, die demnächst Weltmeister werden wollen und ein Musiker, der fernab von Gangster-Rap mit deutschem Sprachgesang aktuell auf einer Erfolgswelle schwimmt. Und alle Drei verbindet etwas: Boxen, Musik und eine daraus entstandene Freundschaft. Am 26. September bauen Zeuge und Kölling erneut auf die Unterstützung des Rappers. Dann steigen sie in der Berliner Max-Schmeling-Halle wieder in den Ring.

„Wir haben uns 2013 beim Dreh zum Videoclip meines Songs ‚Kampfgeist Pt.2‘ kennengelernt“, erzählt Kontra-K, der mit bürgerlichen Namen Max heißt. „Wir waren von Beginn an auf einer Wellenlänge und ich habe Enrico und Tyron sofort in mein Herz geschlossen.“ Diese besondere Beziehung ist aus der Sicht des Künstlers ein Geben und Nehmen: „Ich motiviere die Jungs mit meiner Musik und dafür lebe ich mit beiden den Traum, den ich mir nie verwirklichen konnte.“ Max übt den Boxsport zwar intensiv aus und liebt ihn über Alles, „aber ich weiß, wo meine Grenzen liegen.“

Als nahezu grenzenlos sieht er vor allen Dingen das Potenzial von Tyron Zeuge. „Wenn er sein Ding weiterhin so durchzieht und dazu noch ein wenig abgeklärter wird, kann Tyron ein ganz Großer werden.“ Eine einfache Begründung hat Kontra-K dafür auch parat: „Frei sein im Kopf, sich keine Platte machen – das ist sein Erfolgsgeheimnis. In gewisser Weise inspiriert mich Tyrons Leichtigkeit, mit der er durchs Leben geht.“

Ein grundsätzlich anderer Typ Mensch ist für ihn Enrico Kölling. „Zwischen ihm und mir gibt es eine deutliche Parallele: Wir müssen uns alles hart erarbeiten.“ Mit dieser Einstellung ist Kontra-K Anfang des Jahres mit seinem Album „Licht und Schatten“ auf Platz zwei der deutschen Charts gesprungen und hat den musikalischen Durchbruch geschafft.

Vor dem sportlichen Aufstieg stehen die beiden Schützlinge von Trainer Karsten Röwer indes noch. „Es ist schon krass zu sehen, wie Kontra-K immer mehr Menschen begeistert. Zum einen pushen mich seine Songs und zum anderen spornt es mich an, im Sport einen ähnlichen Erfolg zu haben“, erzählt Kölling, der immer zu den Klängen von „Wölfe“ zum Ring marschiert.

Und selbst der von Kontra-K als „Luftikus“ beschriebene Zeuge kommt auf den Boden zurück, wenn er über den Rapper-Kumpel spricht: „Max ist ein ganz besonderer Mensch. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass er mich mit seiner Musik durchs Leben führt.“ Und hoffentlich auch zum WM-Titel – mit einem Sieg über Ex-Europameister Eduard Gutknecht am 26. September ist Zeuge weiter auf dem Weg dorthin.

Eintrittskarten für die Jubiläums-Veranstaltung am 26. September in Berlin sind bei www.tickethall.de, www.eventim.de, unter der Ticket-Hotline 030-44304430 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Quelle (Text/Foto): Team Sauerland

Kraft durch Kontra-K
5 (100%) 23 vote[s]