KO in Runde 3: Lawrence Okolie verteidigt WM-Titel!

Lawrence Okolie bleibt WBO-Weltmeister im Cruisergewicht! Dem 28-jährigen Briten gelang in London ein Ko-Sieg in der dritten Runde über seinen Herausforderer Dilan Prasovic (Montenegro).

Okolie lässt Prasovic keine Chance!

Erst im März dieses Jahres, konnte sich Lawrence Okolie (17-0-0, 14 Ko’s) zum neuen WBO-Champion im Cruisergewicht krönen. Mit einem KO-Sieg über den Polen Krzysztof Glowacki sicherte sich der 28-Jährige Koloss jenen WM-Gürtel. In London setzte er eben jenen Titel nun das erste Mal auf’s Spiel.

Seiner haushohen Favoritenrolle sollte Lawrence Okolie am Ende vollkommen gerecht werden, nachdem er seinem zwei Jahre jüngeren Herausforderer, Dilan Prasovic (15-1-0, 12 Ko’s), nicht den Hauch einer Chance ließ.

Schon im zweiten Durchgang schickte Okolie seinen Widersacher mit mehreren Kopftreffern auf die Bretter. In der dritten Runde beförderte der Titelverteidiger den hoffnungslos unterlegenen Prasovic mit einem linken Körperhaken wiederum in den Ringstaub.

Der Herausforderer ließ sich daraufhin auszählen (Zeit: 1.57 Min). Somit konnte Lawrence Okolie, der einen äußerst souveränen Auftritt lieferte, seine erste erfolgreiche Titelverteidigung bestreiten. Nun hofft Okolie auf einen baldigen Unification-Fight.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here