Klarer Punktsieg über Krasniqi: Stefan Härtel neuer EBU-Europameister!

Foto: Torsten Helmke

In der mit 2000 Zuschauern gefüllten Stadthalle Magdeburg standen sich im Hauptkampf der SES-Gala Titelverteidiger Robin Krasniqi und Herausforderer Stefan Härtel im Kampf um die EBU-EM im Supermittelgewicht gegenüber.

Europameister! Stefan Härtel holt ersten großen Titel bei den Profis

Im ersten Durchgang setzte der Berliner Stefan Härtel mit einer explosiven linken Führungshand gute Akzente. Weiterhin machte der Schützling von Trainer Stephan Kühne den Druck. Bereits in der zweiten Runde öffnete sich bei Robin Krasniqi ein Cut am rechten Auge. Härtel blieb seinem Vorwärtsgang treu. Der Titelverteidiger blieb allerdings mit seinem rechten Aufwärtshaken stets gefährlich. Eben jener Uppercut löste im vierten Durchgang Nasenbluten bei Härtel aus, der allerdings fast jede Aktion von Krasniqi beantwortete.

Foto: Torsten Helmke

Robin Krasniqi blutete im weiteren Verlauf des Zwölfrunders immer stärker aus seinem Cut. Stefan Härtel blieb auch im sechsten und siebten Durchgang der Chef im Ring und stellte seine boxerischen sowie physischen Fähigkeiten unter Beweis. In der siebten Runde öffnete sich zudem auch noch am linken Auge des Europameisters ein Cut. Härtel, der das bessere Distanzgefühl auf seiner Seite hatte, setzte schlichtweg die klareren Treffer.

Foto: Torsten Helmke

Seine bis dahin besten Szenen hatte Krasniqi im neunten Durchgang, als er Härtel mit einer krachenden Rechten kurzzeitig beeindruckte und weiter nachsetzte. Auch im zehnten Durchgang gab der Berliner das Zepter nicht aus der Hand und kontrollierte Krasniqi mit den besseren Treffern. Selbst im elften Durchgang gingen die beiden Supermittelgewichtler noch ein wahnsinnig hohes Tempo und lieferten sich eine regelrechte Schlacht.

In der zwölften und letzten Runde des Kampfes um die EBU-Europameisterschaft im Supermittelgewicht, suchte Krasniqi den KO und kam wiederum mit guten Rechten ins Ziel. Stefan Härtel blieb jedoch standhaft und ließ sich seinen verdienten Sieg nicht mehr nehmen. Am Ende wertete das Kampfgericht einstimmig mit 112-117, 112-116, 113-115 für den neuen EBU-Europameister im Supermittelgewicht Stefan Härtel! Mit einer absolut überzeugenden Leistung sicherte sich der Schützling von Coach Stephan Kühne seinen ersten großen internationalen Titel. Nach einem höchst spannenden Kampf, der zu einem der besten zählt, die man in diesem Jahr in deutschen Boxringen sehen durfte, kam das Publikum voll auf seine Kosten. Robin Krasniqi, für den es die sechste Niederlage in seiner Profikarriere war, trug zu jenem hochklassigen Gefecht allerdings ebenso bei.

Foto: Torsten Helmke
Klarer Punktsieg über Krasniqi: Stefan Härtel neuer EBU-Europameister!
5 (100%) 16 vote[s]