Khoren Gevor siegt in Polen nach technischer Entscheidung

Khoren Gevor vs. Lukasz StaniochKhoren Gevor ist zurück auf der Siegerstraße: Im polnischen Bielsko-Biala konnte der bereits 42-jährige durch technische Entscheidung in Runde 5 gewinnen.

Nach Cut Verletzung, Abbruchsieg durch technische Entscheidung

3 Jahre nach seiner Niederlage gegen Giovanni de Carolis auf seiner Comeback Tour, die mit 2 Siegen begann, war es 3 Jahre ruhig um den Wahl-Hamburger geworden.

Nun meldete sich der ehemalige WM Anwärter mit einem überzeugenden Sieg gegen den bis dahin ungeschlagenen Polen Lukasz Stanioch zurück.

Mit guten Aktionen im Infight konnte der Deutsch-Armenier seinen größeren polnischen Widersacher immer wieder vor große Probleme stellen. Im Rückwärtsgang konnte er die Angriffe gekonnt wegmeiden. Trotz des hohen Alters ging Gevor hohes Tempo, was gepaart mit der Rechtsauslage ein großes Problem für Stanioch darstellte.

Doch selbst in der Distanz konnte Gevor mit Schlaghänden punkten und dann in den Infight wechseln, Stanioch konnte nur gelegentlich mit einzelnen Händen Erfolg verbuchen.

In Runde 5 kam es dann zu einem Kopfstoß in Folge dessen sich ein langer, tiefer Cut über dem linken Auge Gevors öffnete. In der Ringpause wurde auf Grund dessen der Kampf abgebrochen und die Punktzettel ausgewertet.

Mit 49-46, 48-47 und 47-48 konnte sich Gevor den Sieg durch Technical Decision sichern. Wobei die 47-48 zu Gunsten Staniochs schmeichelhaft und unter Heimurteil zu verstehen ist.

Glükwunsch Khoren Gevor zu diesem Sieg!

5/5 - (21 votes)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein