Khalid Yafai behält WBA-Titel / Sam Eggington neuer EBU-Champion

yafai-muranakaNicht nur Leeds war in Großbritannien am Samstag Abend Austragungsort erstklassiger Kämpfe. Neben Frank Warrens Veranstaltung in der First Direct Arena, veranstaltete auch Matchroom Boxing (Eddie Hearn) in Birmingham.

Khalid Yafai schlägt Suguru Muranaka

Der WBA Weltmeister im Superfliegengewicht Khalid Yafai (22-0, 14 KOs) konnte am Samstag im Hautpkampf des Abends seine Siegesserie fortsetzen. Gegen den Japaner Suguru Muranaka (25-3-1, 8 KOs), setzte sich Yafai in der Barclaycard Arena in Birmingham, England, nach 12 stark dominierten Runden deutlich nach Punkten durch. In Runde 2 schaffte es Yafai, seinen japanischen Konkurrenten auf die Bretter zu schicken, der vorzeitige Sieg blieb ihm jedoch verwehrt. Zudem bekam er in Runde 8 wegen wiederholten Tiefschlägen einen Punkt abgezogen.

Nach 12 Runden werteten die Punktrichter mit 118-108, 119-107 und 119-107 Punkten. Yafai konnte damit seinen WBA-Weltmeistertitel im Superfliegengewicht, den er im Dezember vergangenen Jahres sichern konnte, das erste Mal erfolgreich verteidigen.

Sam Eggington neuer EBU-Europameister im Weltergewicht

sam-eggingtonIm Kampf um den EBU Europameister-Titel im Weltergewicht, trafen der Brite Sam Eggington (21-3, 13 KOs) und Spanier Ceferino Rodriguez (24-2, 12 KOs) aufeinander. Eggington, der sich erst im März mit Ex-Weltmeister Paul Malignaggi einen spektakulären Fight lieferte, konnte mit einem rechten Uppercut gefolgt von einem starken linken Haken den Kampf in Runde 10 vorzeitig beenden. Der Spanier blieb, nachdem er aus den Seilen flog, ganze 5 Minuten liegen, ehe Entwarnung gegeben wurde.

Für Rodriguez, der den EBU-Titel im Dezember 2016 gegen Ahmed El Mousaoui gewann, ist dies die zweite Niederlage im 26. Kampf als Profi. Eggington, der sich lediglich in zwei Prizefighter Kämpfen gegen Johnny Coyle und Dale Evans sowie gegen Bradley Skeete nach Punkten geschlagen geben musste, konnte seine Siegesserie weiter ausbauen und sich zudem den traditionsreichen EBU-Titel sichern.

Khalid Yafai behält WBA-Titel / Sam Eggington neuer EBU-Champion
5 (100%) 2 vote[s]