Kasachischer Boxer erhält Entschädigung nach umstrittener Finalniederlage bei Olympischen Boxen

Levit

Kasache Levit erhält 250.000 Dollar für seine Niederlage

Die Kasachstan Boxing Federation (FBK) bestätigt heute dass sie zusätzlich 100.000$ an ihren Schwergewichts -Boxer Vasily Levit zahlen wird.

Levit hatte am Montag in einer höchst umstrittenen Entscheidung den Schwergewichtskampf bei den Olympischen Spielen gegen den Russen Jewgeni Tischtschenko verloren. Begleitet von einer buhenden Menge musste der Kasache die Niederlage hinnehmen

Die FBK teilt heute mit dass sie die 150.000 $ die die kasachische Regierung Silber-Medaillengewinnern zahlt aufstockt um für den zu Unrecht unterlegenen Kasachischen Boxer Gleichheit zu schaffen. Levit hat ihrer Meinung nach die Goldmedaille gewonnen und so die 250.00 $ verdient die Goldgewinner in Kasachstan bekommen.

 

Kasachischer Boxer erhält Entschädigung nach umstrittener Finalniederlage bei Olympischen Boxen
4.9 (97.33%) 15 vote[s]