Jürgen Kyas zum Vizepräsident der EUBC gewählt

EUBC Banner

Im Rahmen der General Assembly EUBC in Assisi (Italien) wurde heute im ersten Wahlgang DBV-Präsident Jürgen Kyas gegen 5 Gegenkandidaten zum Vizepräsident gewählt. Er wurde mit den meisten Stimmen im ersten Wahlgang gewählt, ein deutlicher Vertrauensbeweis.

Die DBV-Delegation mit dem stellvertretenden Vorsitzenden Finanzen Erich Dreke und Generalsekretär Michael Müller konnten die deutschen Positionen erfolgreich platzieren.

Jürgen KyasJürgen Kyas: „Ich freue mich und bin auch sehr stolz. Die europäischen Verbände haben mir ihre Unterstützung deutlich gezeigt, ich werde mich nun in der Neustrukturierung des europäischen Boxens einbringen.“

Erich Dreke: „Dieses überraschend deutliche Ergebnis wird unsere internationale Entwicklung stärken.“

Michael Müller: „Wir haben heute die deutsche Position auf internationalen Ebene gefestigt und ein starkes Ergebnis erzielt.“

Quelle: DBV / Oliver Palme