Joshua Greer Jr. vs. Mike Plania – Das offizielle Wiegen

Foto: Mikey Williams/Top Rank

In der Nacht auf Mittwoch fällt der Startschuss zu gleich drei Box-Veranstaltungen, die Veranstalter Top Rank in dieser Woche präsentiert. Den Anfang machen u.a. Bantamgewichtler Joshua Greer Jr. 

„Catchweight“ im Hauptkampf 

Top Rank ist weiterhin die einzige Promotion in den USA, die bereits wieder Events auf die Beine stellt. In der vergangenen Woche waren mit Shakur Stevenson und Jessie Magdaleno schon zwei bekannte Gesichter zu sehen, nun werden einige weitere Boxer ihr Talent unter Beweis stellen müssen. Im MGM Grand Conference Center in Las Vegas ertönt wieder Dienstags und Donnerstags die Ringglocke, am Samstag tritt dann Weltmeister Emanuel Navarrete in Mexiko in Aktion. 

Los geht es mit Joshua Greer Jr. (22-1-1, 12 KOs), der in einem sogenannten „Catchweight“ von 54,4 kg, also zwischen dem Bantam- und Super-Bantamgewicht, auf den Philippiner Mike Plania (23-1-0, 12 KOs) treffen wird. Greer ist bei Weltverband WBO auf Platz 1 positioniert, ist also nah dran an einem WM-Kampf gegen Champion John Riel Casimero. Während Plania das vereinbarte Limit unterbot, lag Greer hauchdünn darüber. Da er allerdings mit Jogginghose auf die Waage stieg, schienen es die Beteiligten wohl nicht allzu genau zu nehmen.  

Ungeschlagener Amerikaner gegen Altmeister 

Im Co-Main Event könnte ebenfalls Spannung aufkommen. Weltergewichtler Giovani Santillan (25-0-0, 15 KOs) aus Kalifornien, der in seiner schon 8 Jahre andauernden Laufbahn noch nicht verloren hat, steht Ex-Weltmeister Antonio DeMarco (33-8-1, 24 KOs) gegenüber. Dessen beste Jahre mögen vorbei sein, immerhin gewann er sein WM-Gold einst zwei Gewichtsklassen tiefer, doch DeMarco ist auch mit mittlerweile 34 Jahren ein gefährlicher Mann. Auch wenn der Mexikaner 5 seiner letzten 7 Duelle verloren hat, so kamen die Niederlagen ausschließlich gegen Top-Boxer ihrer Division. Santillan wird demnach hochkonzentriert an die Sache herangehen müssen. 

Der 28-Jährige, der wie DeMarco aus der Rechtsauslage boxt, wog mit 67,1 kg leicht über dem Limit (66,678 kg) ein. Da kein Titel auf dem Spiel steht, hat dies aber keine Konsequenzen. DeMarco hingegen war genau im Gewicht. 

Die restlichen Ergebnisse des Wiegens:

Weltergewicht – Cameron Krael 66,8 kg vs. Bobirzhan Mominov 68,9 kg 

Mittelgewicht – Nikoloz Sekhniashvili 72,2 kg vs. Isiah Jones 71,8 kg 

Schwergewicht – Hector Perez 100,2 kg vs. Juan Torres 113,4 kg

Video vom Wiegen: