Joseph George mit brutalem KO-Sieg über Marcos Escudero!

Foto: Showtime / Amanda Westcott

Auf der Undercard der WBO-WM im Superbantam zwischen Angelo Leo und Tramaine Williams kam es zu einem sehenswerten KO-Sieg von Joseph George!

Uppercut: George knockt Escudero schwer aus!

Auf einem von TGB Promotions, Sampson Boxing und Mayweather Promotions veransteltetem Box-Event im Mohegan Sun Casino in Uncasville (Connecticut, USA) kam es in einem auf 10 Runden angesetzten Gefecht zu einem hochbrisanten Rematch. Im Halbschwergewicht trafen Joseph George und Marcos Escudero gut ein Dreivierteljahr nach ihrer ersten Begegnung erneut aufeinander. Während George diesen ersten Kampf nur knapp mittels Split Decision für sich entscheiden konnte, sollte nun ein klarer Sieg her – und zu diesem kam es auch!

Foto: Showtime / Amanda Westcott

Zu Beginn des 10-Runders konnte der Favorit bereits nennenswerte Treffer landen und nur wenige Sekunden nach Beginn des Kampfes Eindruck schinden. Doch auch der Unterlegene des ersten Gefechts ließ sich die Butter nicht vom Brot nehmen und schoss zurück. Mit Schlägen zum Körper deckte Escudero sein Gegenüber ein und nagelte diesen in Runde zwei erstmals an den Seilen fest. So auch im dritten Durchgang, wo er eine gut platzierte Rechte ins Ziel bringen konnte.

Foto: Showtime / Amanda Westcott

Im weiteren Verlauf, hatten beide Boxer sehenswerte Aktionen, allerdings entwickelte es sich immer mehr zugunsten des Unterlegenen des ersten Aufeinandertreffens. Im siebten Durchgang musste Escudero kurzerhand auf den Boden, jedoch nicht in Folge einer Schlagwirkung, weswegen er auch nicht angezählt wurde. George, der in Runde 8 energisch begann, sollte jedoch bald den Sack zumachen. Nur 20 Sekunden nach Beginn der vorletzten Runde, schickte George Escudero mit einem satten Uppercut auf die Bretter. Mit diesem Schlag knippste der Mann aus Housten, Texas sofort die Lichter beim Argentinier aus, der bisher auf den Scorecards bei zwei Punktrichtern in Front lag (79-73, 77-75 und 73-79).

Referee Danny Schiavone zählte Marcos Escudero, der nicht mehr auf die Füße fand, schließlich aus und erklärte damit den 31-jährigen Joseph George zum Sieger, dessen Weste auch im 11. Profikampf weiß bleibt.

Joseph George mit brutalem KO-Sieg über Marcos Escudero!
3.4 (67.78%) 18 vote[s]