John Ryder knockt Andrey Sirotkin in Runde 7 aus

John Ryder nun offizieller Herausforderer des WBC, IBF, WBO, WBA-Super-Champions Callum Smith

Gestern Abend standen sich in der Copper Box Arena in London – der 30-jährige Lokalmatador aus London John Ryder (27-4-0, 15 KO-Siege) und der ungeschlagene 33-jährige Russe Andrey Sirotkin (15-1-0, 4 KOs) in einem WBA-Super-Mittelgewichts-Eliminator gegenüber. In diesem Kampf ging es darum, wer der nächste offizielle Herausforderer des uneingeschränkten WBC, IBF, WBO und WBA Super-Champion im Super-Mittelgewichts Callum Smith werden wird.

Sirotkin stand das letzte Mal im März dieses Jahres im Ring, als er nach einer zwölf Runden-Entscheidung über Ryan Fory klar und einstimmig nach Punkten gewann. Im November letzten Jahres besiegte er den ehemaligen Weltmeister Ricardo Mayorga vorzeitig durch KO in Runde 9.

Ryder gewann seine beiden letzten Kämpfe jeweils durch KO, wobei er im Oktober letzten Jahres den Dänen Patrick Nielsen in Runde 5 ausknockte und erst im Mai dieses Jahres Jamie Cox schon in der 2. Runde durch KO bezwang.

Zu Beginn des Kampfes hatte Ryder noch einige Probleme mit dem doch guten lehrbuchhaften Boxstil von Sirotkin, der mit einem soliden Jab und einer enormen Beweglichkeit dem Briten anfangs doch einige Probleme schuf.

Ab der 6. Runde begann sich dann aber Ryder zu sammeln, als er Sirotkin mit einem harten Körpertreffer beeindruckte. Bei dieser Aktion stießen Beide mit den Köpfen zusammen wobei sich bei Ryder ein Cut über dem linken Auge öffnete.

Im siebten traf Ryder dann Sirotkin mit einer Bilderbuch-Kombination, erst zum Körper und dann zum Kopf. Sirotkin wollte dagegen halten und wurde dann aber mit einem bösen rechten Haken zum Körper erwischt und musste zu Boden. Daraufhin wurde Sirotkin von Ringrichter Terry O’Connor ausgezählt.

Mit dem Sieg wurde John Ryder nun zum Pflichtherausforderer des WBA Super-Champions Callum Smith.

 

John Ryder knockt Andrey Sirotkin in Runde 7 aus
4.8 (95.56%) 18 vote[s]