Joe Joyce vs Bermane Stiverne Face to Face bei letzter Pressekonferenz

Am kommenden Samstag möchte der Silbermedaillengewinner von Rio, die große englische Schwergewichts-Hoffnung Joey Joyce, seinen bisherigen lupenreinen Kampfrekord von 7-0-0 und alle 7 Siege durch KO, behalten und auch den Ex-Weltmeister Bermane Stiverne vorzeitig nach Hause schicken. Der Kampf findet im Rahme des Fights um den IBO WM-Titel im Super-Mittelgewicht zwischen James DeGale vs Chris Eubank jr statt.

Am Samstag boxen in London Joe Joyce vs Bermane Stiverne um den Commonwealth-Schwergewichts-Titel

Der immer noch unbesiegte 33-jährige englische Schwergewichtler Joe Joyce (7-0-0, 7 KO-Siege) und der 40-jährige frühere Schwergewichtsweltmeister Bermane Stiverne (25-3-0, 21 KO-Siege), der ursprünglich in Haiti geboren ist aber seit langem in Las Vegas lebt, stehen sich am kommenden Samstag, im zweiten Hauptkampf der DeGale vs Eubank jr-Veranstaltung, im Kampf um die Commonwealth-Schwergewichts-Meisterschaft in einem 12 Rundenkampf gegenüber. Der Kampf wird in en USA von Showtime und in England von ITV live übertragen.
Auf der gestrigen letzten Pressekonferenz trafen sich die beiden Kontrahenten, vor ihrem Kampf am Samstag in der  O2 Arena in Greenwich, London.

Joey Joyce

Joyce und Stiverne trafen sich bereits schon einmal im Jahre 2017 in Las Vegas, als  Stiverne sich auf das Rematch gegen den WBC-Weltmeister Deontay Wilder vorbereitete;  während Joey Joyce sich, nach seiner erfolgreichen Amateurkarriere und dem Gewinn der Silbermedaille in Rio, auf seinen Profi-Debüt vorbereitete. Jeder der Beiden behauptete nun in der gestrigen Pressekonferenz, dass er den anderen verprügelt hätte. Das ging soweit bis die Securtity beide Lager trennen mussten. Sowohl Joyce als auch Stiverne haben versprochen, jeden Zweifel an der Sparringssitzung an diesem Samstag auszuräumen. Wer von den Beiden mit seiner Aussage nun recht hat, war im Rahmen der Pressekonferenz nicht zu klären. Sowohl Joyce als auch Stiverne haben aber versprochen, dass sie am Samstag im Ring der O2-Arena jeden Zweifel auszuräumen werden, wer denn nun der Bessere von Beiden ist.
Joey Joyce möchte am Samstag seinen lupenreinen Rekord und seine perfekte Ko-Serie als Profi fortsetzen und einem Kampf um den Weltmeistertitel immer näher kommen. Der ehemalige WBC-Weltmeister im Schwergewicht Bermane Stiverne, der seinen WBC WM-Titel an Deontay Wilder verlor, hofft durch einen Sieg über Joyce zu beweisen, dass er nach seiner enttäuschenden Niederlage im Jahr 2017 im Rematch gegen Wilder, immer noch ein großer Name in der weltweiten Schwergewichts-Szene ist.

Bermane Stiverne

Im Hauptkampf der Veranstaltung am Samstag in der O2 Arena in Greenwich, London steht der Kampf um den vakanten IBO-Weltmeistertitel im Super-Mittelgewicht, zwischen dem früheren zweifachen Mittelgewichts-Weltmeister und Olympiasieger James DeGale, der in einem 12-Runden-Match auf den ehemaligen IBO-Champion Chris Eubank Jr. trifft.

Links Joyce-Trainer Abel Sanchez und daneben Promoter Richard Schaefer.