Samstag, 4. Februar 2023
HERQUL Banner Boxen1
Start Archiv Jaron Ennis vs. Karen Chukhadzhian – Das offizielle Wiegen aus Washington

Jaron Ennis vs. Karen Chukhadzhian – Das offizielle Wiegen aus Washington

Jaron Ennis vs. Karen Chukhadzhian nach dem offiziellen Wiegen. Foto von Amanda Westcott.

Jaron Ennis: Ich wollte den Kampf gegen Karen Chukhadzhian nicht, ich wollte gegen eigentlich gegen Stanionis boxen

Nachdem Jaron „Boots“ Ennis gezwungen war, Däumchen zu drehen und das Wartespiel zu spielen, akzeptierte er widerwillig, dass seine harte Arbeit unbelohnt blieb, zumindest vorerst. Obwohl sich das 25-jährige Phänomen erfolgreich auf die Position des Pflichtherausforderers bei der IBF hochgearbeitet hat, war ein Showdown gegen Errol Spence Jr. immer unwahrscheinlicher geworden.

Jaron Ennis vs. Karen Chukhadzhian Face to Face. Foto von Amanda Westcott.

Natürlich hatte der mächtige Rechtsausleger die meiste Zeit hinter den Kulissen gearbeitet, in der Hoffnung, dass ein Matchup gegen Terence Crawford zum Tragen kommen würde. Während die Verhandlungen weiter tobten, räumte Ennis (29-0-0, 27 KO-Siege) ein, dass seine Meisterschaftsträume auf Eis gelegt würden. In der Zwischenzeit durchkämmte der Knockouter aus Philadelphia jedoch die Landschaft im Weltergewicht auf der Suche nach dem nächstbesten verfügbaren Gegner.

Am 7. Januar wird der Switch-Hit-Star zu seinem großen Entsetzen nun in der Capital One Arena in Washington DC gegen Karen Chukhadzhian antreten. Obwohl er nicht der Glücklichste war, gibt Ennis zu, dass die Show weitergehen muss.

Jaron Ennis. Foto von Amanda Westcott.

„Gegen ihn wollte ich ursprünglich nicht kämpfen“, sagte Ennis in einem Interview mit ‚YSM Sports Media‘. „Ursprünglich sollte ich gegen Eimantas Stanionis kämpfen. Ich weiß nicht, was passiert ist, aber ich muss jetzt bekommen, was ich ertragen kann. Es ist was es ist. Ich wollte diesen Stanionis-Kampf wirklich.“

Der 28-jährige Stanionis hat sich auch über die Blockade beschwert, die derzeit an der Spitze der Weltergewichtsklasse herrscht. Obwohl alle Anzeichen auf einen unbestrittenen Showdown zwischen Spence und Crawford hindeuteten, würden die Gespräche zunächst ins Stocken geraten, bevor sich beide Seiten für eine andere Richtung entschieden.

Crawford verteidigte seine WBO-Krone am vergangenen Wochenende mit einem KO-Sieg gegen den Außenseiter David Avanesyan. Spence hingegen könnte kurz davor stehen, es mit dem langjährigen Rivalen Keith Thurman aufzunehmen.

Karen Chukhadzhian. Foto von Amanda Westcott.

Nachdem Ennis Anfang dieses Jahres in der zweiten Runde einen erschütternden Stoppsieg gegen Custio Clayton erzielt hatte, war er der Überzeugung, dass die größten Namen der Gewichtsklasse gezwungen sein würden, sich ihm zu stellen. Chukhadzhian hat sich nach 20 Siegen in Folge auf der Suche nach seinem eigenen karrierebestimmenden Moment dreist an die Spitze gestellt.

Während Ennis zugibt, dass sein litauischer Gegner nicht der faszinierendste Gegner ist, ist er nicht bereit, ihn auf die leichte Schulter zu nehmen, da ihm eine Chance auf den Weltmeistertitel droht.

„Ich gehe mit jedem Gegner rein und trainiere hart wie für einen WM-Kampf. Ich tue, was ich immer tue, besser, schärfer, klüger, stärker zu sein und mit einem Knockout nach Hause zu kommen und dabei gut auszusehen.“

Das Gewicht der beiden Boxer:

Jaron Ennis 66,0 Kilo. Foto von Amanda Westcott.

Jaron Ennis ……………………. 66,0 Kilo

Karen Chukhadzhian. 66,3 Kilo. Foto von Amanda Westcott.

Karen Chukhadzhian ………. 66,3 Kilo

Jaron Ennis vs. Karen Chukhadzhian Fight-Poster.
5/5 - (25 votes)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein