Jake Paul knockt Ben Askren in Runde 1 aus!

Nicht mal eine Runde brauchte Youtuber Jake Paul um den Kampf gegen Ex-MMA-Fighter Ben Askren zu beenden.

Jake Paul mit drittem KO-Sieg in Folge

Im wohl meist diskutierten Kampf des Triller Fight Clubs kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Mercedes-Benz Stadium in Atlanta zur Begegnung zwischen dem Youtube-Star Jake Paul (jetzt 3-0, 3 KOs) und Ex-MMA-Kämpfer Ben Askren (19-2 beim MMA). Im Cruisergewicht sollte es für beide über maximal 8 Runden gehen, doch der Fight endete schon, bevor er eigentlich begann.

Jake Paul, bei dem sich wohl der Großteil der Boxfans erhoffte, er würde gegen den UFC-Veteranen Ben Askren untergehen, begann den Fight vor allem mit seinem Jab. Diesen konnte er sowohl zum Körper als auch zum Kopf des 36-jährigen Askren anbringen. Letzterer crosste die Aktion Pauls kurzerhand, um ihn dann vor sich herzutreiben, ehe beide im Clinch an den Seilen endeten.

Der 12 Jahre jüngere Youtuber fand dann das Mittel seiner Wahl und versuchte es immer wieder mit 1-2er Kombinationen und einigen ansatzlosen Schwingern. Wenige Momente später sollte dies von Erfolg gekrönt sein. Mit einem Jab vorbereitet, landete Paul eine satte Rechte direkt an Askrens Kopf, die den MMA-Fighter auf die Bretter schickte. Dieser wurde vom Referee zunächst angezählt und fand dann wieder auf die Beine. Der Unparteiische beendete den Kampf jedoch kurzerhand bei 1:59 min da Askren nicht mehr in der Lage war, zu boxen.

Jake Paul konnte seine Kritiker erneut Lügen strafen und fügte Askren in dessem Boxdebüt eine fatale Niederlage zu. Im Gesamten Fight traf dieser laut Compubox lediglich mit drei Punches, Jake Paul landete neun.

Jake Paul knockt Ben Askren in Runde 1 aus!
4.5 (90%) 18 vote[s]