Jaime Munguia vs. Jessie Vargas im Gespräch für September in Las Vegas

Nachdem der obligatorische September-Termin für Canelo Alvarez offiziell abgesagt wurde, könnte der für mexikanische Fans wichtige Termin nun doch noch mit einem mexikanischen Kämpfer gerettet werden.

Jaime Munguia vs. Jessie Vargas um WBO-WM

Der 22-jährige Mexikaner Jaime Munguia, WBO Weltmeister im Superweltergewicht, dem ebenfalls ein Duell mit Canelo Alvarez nachgesagt wurde, wird dabei seinen Titel zum bereits 5. Mal verteidigen. Gegner des Weltmeisters wird dabei der ehemalige Weltmeister in zwei Gewichtsklassen Jessie Vargas sein.

Munguia gewann seinen Titel im vergangenen Mai durch einen KO-Sieg über Sadam Ali und verteidigte diesen seither 4 mal erfolgreich, zuletzt im April gegen Dennis Hogan jedoch umstritten. Für Vargas, der bereits Weltmeister im Superleichtgewicht nach Version der WBA und im Weltergewicht bei der WBO war, wäre es somit die Chance in der dritten Gewichtsklasse zu WM Ehren zu kommen.

Für einen gemeinsamen Kampf spricht, dass beide mit DAZN verbunden sind und darüberhinaus haben Golden Boy (Munguia) und Matchroom (Vargas) bereits erfolgreich miteinander veanstaltet. Außerdem hat Golden Boy, trotz der Absage von Canelo Alvarez, den Termin in Las Vegas geblockt.

Über Twitter ließ Vargas zumindest schonmal verkünden, dass man an dem Kampf arbeitet: „Wir verhandeln momentan einen Kampf mit Jaime Munguia für September. Um meinen Fans Entertainment zu bringen.“

Sollte der Kampf kommen, dürfte man diesen hier ebenfalls über DAZN empfangen können.

Jaime Munguia vs. Jessie Vargas im Gespräch für September in Las Vegas
5 (100%) 21 vote[s]