Jack Culcay: neuer Trainer, gleiche Ziele!

Das Rahmenprogramm rund um die vakante WBA-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht zwischen Jürgen Brähmer und Marcus Oliveira am 14. Dezember in Neubrandenburg füllt sich. Jetzt steht fest: Halb-Mittelgewichtler Jack Culcay (15-1, 10 K.o.´s) wird ebenfalls im Jahnsportforum mit von der Partie sein. In Mecklenburg-Vorpommern wird der 28-Jährige die im Oktober zurückgewonnene WBA-Intercontinental Meisterschaft gegen Dieudonne Belinga (11-3) verteidigen.

Dabei gibt es eine große Veränderung im Team von „Golden Jack“: Fritz Sdunek ist nicht länger Teil des Teams. An seine Stelle tritt Gary Logan. Culcays Manager Moritz Klatten zu dieser Entscheidung: „Fritz Sdunek ist einer der besten und erfolgreichsten Trainer Deutschlands. Doch zuletzt konnte er sich aufgrund anderer Verpflichtungen nicht mehr genügend auf Jack konzentrieren. Daher haben wir uns im gegenseitigen Einvernehmen getrennt.“ Mit Logan hat man laut Klatten adäquaten Ersatz gefunden. „Er trainierte und sekundierte schon Leute wie George Groves und David Haye. Wir glauben, dass sich Jack unter ihm weiterentwickeln wird.“

Culcay sieht ebenfalls den Vorteil des Trainerwechsels: „Gary Logan ist voll und ganz für mich da. Er ähnelt Herrn Sdunek in vielen Bereichen, macht jedoch auch Einiges vollkommen anders. Ich glaube, dass ich durch ihn nur noch stärker werde.“

Das will der Amateur Weltmeister von 2009 in Neubrandenburg gegen den Franzosen Belinga gleich mit Nachdruck beweisen. „Ich gehe voller Vorfreude in dieses Duell und sehe es als eine Art Test meiner Zusammenarbeit mit dem neuen Trainer“, so Culcay, der sich nach einem Erfolg am 14. Dezember endlich in Richtung Europa- und Weltmeisterschaft orientieren will. Culcay: „Dafür bin ich Profiboxer geworden. Diesem Ziel ordne ich alles unter!“

Die wenigen verbliebenden Eintrittskarten für die Boxnacht in Neubrandenburg sind über die telefonische Ticket-Hotline 01806-570044 (€ 0,20/min., Mobilfunkpreise max. € 0,60/min.), bei den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet bei www.eventim.de erhältlich.

Quelle: Sauerland Event