Im Vorprogramm von Huck vs. Briedis: Christina Hammer trifft auf Maria Lindberg

Christina Hammer / Foto: Petko´s LMS Boxpromotion
Christina Hammer / Foto: Petko´s LMS Boxpromotion

Mittelgewichts-Weltmeisterin Christina „Lady“ Hammer, wird im Vorprogramm des IBO und WBC WM-Kampfes zwischen Marco Huck und dem Letten Mairis Briedis in den Ring steigen.

„Lady“ Hammer trifft auf alte Bekannte

Christina Hammer, amtierende Weltmeisterin der Verbände WBO und WBC, wird am 1. April in ihrer Heimatstadt Dortmund beide WM-Titel gegen die Schweden Maria Lindberg verteidigen. Die in 21 Kämpfen ungeschlagene Hammer boxt dabei im Vorprogramm zu einem heiß erwarteten Cruisergewichtskampf zwischen Marco Huck und Mairis Briedis.

Beide Mittelgewichtlerinnen sind alte Bekannte: am 27. Mai 2011 standen sich beide schon einmal gegenüber. Damals siegte Hammer nach Punkten und konnte sowohl den WBO als auch WBF Gürtel verteidigen. „Für mich geht ein Traum in Erfüllung. In meiner Heimatstadt vor meinen Fans boxen zu dürfen, das ist eine unvorstellbare Motivation“, sagte Hammer gegenüber RTL.

Für die 39 Jahre alte Lindberg, die bereits 3 mal Weltmeisterin war, dürfte es nahezu die letzte Chance sein, noch einmal WM-Luft zu schnuppern. Der Umstand, dass Hammer erst kürzlich Petko’s Boxpromotion (im Guten) verlassen hat und nun auf einer Huck Veranstaltung zu sehen sein wird, lässt Freiraum für Spekulationen. Huck hat seit einiger Zeit eine Partnerschaft mit der Klitschko Management Group (KMG) geschlossen. Wird „Lady“ Hammer vielleicht demnächst durch die Klitschko-Brüder promotet?

Im Vorprogramm von Huck vs. Briedis: Christina Hammer trifft auf Maria Lindberg
4.6 (92.5%) 24 vote[s]