Igor Mikhalkin Verteidigt den EBU Titel im Halbschwergewicht

    Erol Ceylan, Halbschwergewichts-Europameister Igor Mikhalkin und sein Team.jpg
    Erol Ceylan, Halbschwergewichts-Europameister Igor Mikhalkin und sein Team

    Halbschwergewichts-Europameister Igor Mikhalkin hat seinem Ruf als „Franzosen-Schreck“ mal wieder alle Ehre gemacht

    Der EC-Boxer setzte sich am Samstagabend in Paris über zwölf Runden haushoch nach Punkten gegen Lokalmatador Patrick Bois durch und verteidigte eindrucksvoll seinen Titel.

    Igor Mikhalkin gegen Lokalmatador Patrick Bois
    Igor Mikhalkin gegen Lokalmatador Patrick Bois

    In einem unterhaltsamen Gefecht war Mikhalkin vom ersten bis zum letzten Gong überlegen und gewann jede Runde, sodass die Punktrichter am Ende einstimmig mit 120:108 für den in Hamburg lebenden Russen werteten. Der Kampf ähnelte einem lockeren Sparringskampf. Igor Kontrollierte seinen Gegner bis zum schluss. Er zeigte dabei seine ganze Klasse und ganz Frankreich schwärmte vom Exzellenten „ Le Rüss“.

    Herausforderer Bois versuchte sich zwar nach Kräften zu wehren, hatte aber letztlich keine Chance gegen den deutlich erfahreneren Champion.

    Erol Ceylan und Igor Mikhalkin - EC Boxing
    Erol Ceylan und Igor Mikhalkin – EC Boxing

    „Das war eine sehr souveräne und abgeklärte Leistung von Igor. Auswärts in der Höhle des Löwen muss man erst mal so dominant auftreten“, freute sich Promoter Erol Ceylan.

    Mikhalkins nächster Kampf steht schon fest. Ende April reist der Europameister wieder nach Frankreich, um seinen Titel gegen Mehdi Amar zu verteidigen. „Und danach starten wir den Angriff auf die Weltmeisterschaft!“, so Ceylan.

    Quelle (Text/Fotos): EC Boxing

    Igor Mikhalkin Verteidigt den EBU Titel im Halbschwergewicht
    5 (100%) 25 vote[s]