IBO-WM in Südafrika: Artur Mann unterliegt vorzeitig gegen Kevin Lerena

Im Hauptkampf des Abends im südafrikanischen Johannesburg, standen sich im Emperors Palace Kevin Lerena und der deutsche Artur Mann im IBO-Titelfight gegenüber.

Kevin Lerena bleibt IBO-Weltmeister im Cruisergewicht

Für seinen 16. Kampf als Boxprofi, flog Sauerlands Cruisergewichtler Artur „Thunder“ Mann in die südafrikanische Metropole Johannesburg. Im Hauptkampf des Abends im „Emperors Palace“, traf er auf IBO-Weltmeister Kevin Lerena. Mann, der sich mit dem bekannten Trainer Pedro Diaz akribisch auf den Fight vorbereitete, sollte jedoch in dessen erster WM-Chance leer ausgehen.

Der in bis dato 15 Kämpfen ungeschlagene Mann startete gut ins Weltmeisterschafts-Gefecht. Aus der Ringmitte konnte er zu Beginn seine Akzente setzen. Lerena verharrte hinter seiner Deckung und hielt sich im ersten Durchgang weitestgehend zurück. In Runde 2 wurde der Südafrikaner aktiver und begann seinerseits mit Aktionen.

Der Rechtsausleger verstand es im bisher eher engen Duell zunehmend, Mann in der Halbdistanz zuzusetzen und zu Treffern zu kommen. Vorallem durch Kombinationen zum Körper konnte Lerena seinerseits überzeugen. Der südafrikanische Weltmeister nahm im weiteren Verlauf weiter Fahrt auf. Mit explosiven Schlagkombinationen konnte er immer wieder gut bei Mann durchkommen, der selbst des öfteren Probleme mit der Distanz zu seinem Gegenüber hatte.

In Runde 4 passierte dann das, womit wohl die Wenigsten gerechnet hätten. An die Seile gedrängt, musste der Deutsche mehrere Treffer des Weltmeisters einstecken. Lerena kam mit einem Körpertreffer und einem sauberen Aufwärtshaken so gut durch, dass Mann mit dem Knie zu Boden und angezählt werden musste. Nachdem Referee Jean Robert Laine den Kampf wieder freigab, setzte Kevin Lerena energisch nach. Mit einem sauberen linken Haken zum Kopf schickte er Mann erneut auf die Bretter. Dieser fand zwar wieder auf die Beine, war jedoch nicht mehr in der Lage den Kampf fortzuführen. Laine brach das Duell folgerichtig ab.

Bittere Pille für Mann, der nach einer „super Vorbereitung“ in Miami, wie er im anschließenden Interview verriet, mit seiner ersten Niederlage aus Südafrika zurück nach Deutschland kommt. Kevin Lerena hingegen freut sich nun über seine insgesamt dritte erfolgreiche Titelverteidigung und kommende größere Aufgaben.

IBO-WM in Südafrika: Artur Mann unterliegt vorzeitig gegen Kevin Lerena
4 (80%) 20 votes