IBF ordnet offiziell Derevyanchenko – Golovkin an!

Nachdem die IBF Canelo Alvarez dessen Mittelgewichtstitel entzogen hatte und man stattdessen die zwei am besten gerankten Boxer um den vakanten IBF-Titel kämpfen lässt, folgte gestern die offizielle Anordnung des Weltverbandes.

Titelkampf am 5.Oktober in New York?

Wie die IBF gestern mitteilte wurden die Lager von Sergiy Derevyanchenko und Gennadiy Golovkin informiert, dass man bis zum 4. September Zeit habe sich zu einigen, ehe es zur Purse Bid käme. Da beide Teams schon vor der offiziellen Verkündigung des Weltverbandes in Gesprächen waren, sollte es zeitnah zu einer Einigung kommen.

Holt sich Gennady „GGG“ Golovkin seinen IBF-Gürtel zurück?

Golovkin, der den Titel 2015 durch einen TKO Sieg gegen David Lemieux errang und insgesamt 4 mal verteidigte, könnte somit „2-Time World Champion“ werden.
Ironischerweise ist der IBF Titel auch der einzige seiner Gürtel, den Golovkin zwar im Ring gewann, jedoch außerhalb verlor. Und jetzt könnte er ihn dank Canelo Alvarez wieder gewinnen, wegen dem er ihn auch verloren hatte.

Er kämpft gegen Gennady Golovkin um den vakanten IBF-Gürtel: Sergiy Dereyvanchenko

Für Derevyanchenko wird dies der zweite Versuch sein den IBF Titel zu erringen, nachdem er letztes Jahr durch eine Split Decision an Daniel Jacobs gescheitert war. Dank eines Sieges über Jack Culcay, den die IBF als Titel-Eliminator ernannt hatte, war der Ukrainer wieder in der Position als Pflichtherausforderer den Titel anzugreifen.

Als Austragungsort wird der Madison Square Garden in New York gehandelt und als Termin habe man sich wohl bereits auf den 5. Oktober geeinigt. Live übertragen wird das ganze über DAZN, womit der Kampf auch in Deutschland live verfügbar ist.

IBF ordnet offiziell Derevyanchenko – Golovkin an!
4.8 (95.81%) 43 vote[s]