Huck bei der Rallye Deutschland

Sébastien Ogier (F), Marco Huck (IBO Box-World-Champion) WRC Rally Germany 2016
Sébastien Ogier (F), Marco Huck (IBO Box-World-Champion) WRC Rally Germany 2016

Marco Huck und Sébastien Ogier: Weltmeister unter sich

Sébastien Ogier (F), Marco Huck (IBO Box-World-Champion), Taxi ride Volkswagen Polo R WRC WRC Rally Germany 2016

Schotterpiste statt Box-Ring. Weltmeister Marco Huck hat in dieser Woche eine kurze Auszeit vom Training genommen und in Trier eine Spritztour im Rallye-Auto absolviert. Im Rahmen der Rallye Deutschland drehte er auf Einladung von VW ein paar Runden mit dem amtierenden Champion Sébastien Ogier – eine willkommene Abwechslung bei der Vorbereitung auf seinen nächsten WM-Kampf in Braunlage.

Am 24. September trifft der amtierende IBO-Champion im Cruisergewicht  in Frankfurt a.M. auf den Briten Ovill McKenzie vor. Nach der wohl rasantesten Taxifahrt seines Lebens zeigte sich Huck ziemlich beeindruckt: „Irre, wie präzise und schnell die Jungs um die Kurven brettern, das hat mit normalem Autofahren nichts mehr zu tun. Wahnsinn, jetzt weiß ich, warum Sébastien die Nummer Eins ist. Ich habe ihn zu meinem Kampf am 24. September eingeladen und er hat versprochen, zu kommen“

Sébastien Ogier über seinen Co-Piloten: „Marco ist ein super Typ, ich glaube er hatte seinen Spaß im Auto. Vor der Fahrt hat er ein paar Sprüche rausgehauen, so wie Boxer eben sind (lacht). Aber im Auto war er dann etwas ruhiger. Aber im Ernst: Ich hätte bestimmt mehr Angst mit Marco in den Ring zu steigen als er jetzt als Co-Pilot bei mir im Auto hatte. Durch meine Frau Andrea bin ich zum Box-Fan geworden. Wenn man die Kämpfe live am Ring sieht, beeindruckt die Geschwindigkeit und Intensität mit der die Boxer gegeneinander kämpfen.“

Nach dem Ausflug in die Eifel ging es für Huck gleich wieder ab in den Harz. Dort stehen noch fünf harte Trainingswochen auf dem Programm.

Der Hauptkampf zwischen Titelverteidiger Marco Huck und seinem Herausforderer Ovill McKenzie um die IBO-Weltmeisterschaft im Cruisergewicht wird in Deutschland live und exklusiv von RTL übertragen. Tickets für die Veranstaltung am 24. September in der Festhalle Frankfurt sind auf www.eventim.de und unter 01806-570070  erhältlich

@Quelle: hsp-adamthwaite                                                                                                                                                Fotos: Fotos: Bodo Kräling

Huck bei der Rallye Deutschland
5 (100%) 40 vote[s]