„Hitzeschlacht“ in Hamburg: Felix Sturm gewinnt gegen starken James Kraft

Foto: Torsten Helmke

Im Hauptkampf der Universum-Gala in Hamburg konnte Felix Sturm seiner Favoritenrolle gerecht werden. James Kraft überraschte dennoch mit einer sehr starken Performance.

Felix Sturm bezwingt starken James Kraft nach Punkten

Es war der zweite Kampf nach seinem Box-Comeback Ende des vergangen Jahres. „The Fighter“ Felix Sturm traf in einem auf 10 Runden angesetzten Kampf auf Universum-Boxer James Kraft. Kraft wurde von Ex-Sturm-Coach Magomed Schaburow gut auf den Kampf im Halbschwergewicht eingestellt und stellte Sturm immer wieder vor Probleme. Kraft konnte vor allem mit Kombinationen und Salven Eindruck schinden.

Foto: Torsten Helmke

Felix Sturm berief sich jedoch auf seine Erfahrung, punktete viel mit präzisen Einzelaktionen und hatte am Ende immer wieder die klareren Treffer im Ziel. Auch wenn James Kraft viel entgegenzusetzen hatte, so endete doch immer wieder viel in Sturms Deckung, der es auch verstand, die Aktionen des 24-Jährigen mit guter Beinarbeit und Head-Movement zu meiden.

Foto: Torsten Helmke

Am Ende des Fights der Generationen werteten die Punktrichter einstimmig für Sturm (99-93, 96-94, 97-94), der den Kampf meist bestimmte und sich über einen weiteren Sieg freuen darf. James Kraft lieferte die wohl beste Performance seiner bisherigen Karriere und kann vor allem deswegen erhobenen Hauptes nach vorn blicken.

Nun soll es zum Kampf zwischen Felix Sturm und Vincent Feigenbutz kommen, der bereits anberaumt war. Ob und wann das Aufeinandertreffen jedoch zu Stande kommt, darf weiter hinterfragt werden. Sturm dazu nach seinem Sieg: „Es ist noch nichts unterschrieben. Und solange kein Vertrag unterschrieben ist, rede ich nicht über einen Kampf.“

„Hitzeschlacht“ in Hamburg: Felix Sturm gewinnt gegen starken James Kraft
2.7 (53%) 20 vote[s]