Hamburger Sebastian Formella boxt um die WBO-Europameisterschaft

Enfusion am 29. September in Hamburg – 100 Meter freier Fall – Ardalan Sheikholeslami mit Extra-Adrenalin in der Vorbereitung

Am 29. September kommt die weltweit erfolgreiche K1-Serie „Enfusion“ nach Hamburg. 82 K1-Kämpfer werden in den Ring steigen – und jetzt auch vier Profiboxer. Publikumsliebling Sebastian Formella (18 Kämpfe, 18 Siege) verteidigt gegen Elias Essaoudi (13 Kämpfe, 13 Siege) seinen WBO-Europameistertitel. Schwergewicht Ali Eren Demirezen (9 Kämpfe, 9 Siege) boxt gegen den Polen Sergiej Werwejko (9 Kämpfe, 8 Siege). Während das Line-Up weiter wächst, holt sich Hauptkämpfer und WM-Anwärter Ardalan Sheikholeslami einen Extra-Schub Adrenalin.

Während viele Kämpfer bereits in der Vorbereitung vor Adrenalin nur so sprühen, verabreicht sich Enfusion-Hauptkämpfer Ardalan Sheikholeslami eine Extra-Portion Adrenalin. Am Wochenende sprang der ehemalige Europameister in Düsseldorf kurzerhand 100 Meter in die Tiefe. Bungee-Springen als Trainingseinheit für den Extrakick. „Ich brauche das einfach“, sagt Sheikholeslami. Gemeinsam mit seinem Trainer Human Nikmaslak bereitet sich Sheikholeslami im Tough Gym in Altona vor. Und die Vorbereitung läuft bisher voll nach Plan. „Die Harmonie zwischen Human und mir stimmt einfach. Wir trainieren sehr spezifisch und haben uns optimal auf Tayfun Ozcan eingestellt. Da erlaubt mir Human auch mal einen Bungee-Sprung“, erklärt Sheikholeslami mit einem Augenzwinkern. „Be a Witness“ lautet das Motto für den Kampfabend, zu Deutsch „werde Zeuge“. Klare Botschaft an die Fans: Den Kampf zwischen „the persian lionheart“ Ardalan Sheikholeslami gegen Tayfun „Turbine“ Ozcan sollte niemand verpassen.

Das Line-Up ergänzen wird auch der Hamburger Box-Promoter Erol Ceylan. Er schickt seine Boxer Sebastian Formella und Ali Eren Demirezen in den Ring. Beide werden Ihre Europameistertitel nach Version der WBO verteidigen. Hafenarbeiter Sebastian Formella im Superwelter-, Ali Eren Demirezen im Schwergewicht. „Wir sind froh, dass diese beiden Titelkämpfe in Hamburg stattfinden können. Das wird eine große Veranstaltung für Hamburg“, verspricht Ceylan. Die beiden Boxkämpfe werden nahtlos in die Fightcard integriert. Die Weltmeisterschaft zwischen Ardalan Sheikholeslami und Tayfun Ozcan wird um 21.00 Uhr steigen. Die Veranstaltung beginnt um 12.00 Uhr.

Und nicht nur auf der Veranstaltung unterstützen sich die beiden Hamburger Hauptkämpfer Sheikholeslami und Formella: Auch gemeinsames Sparring steht auf dem Plan.

Über Enfusion
Enfusion ist eine der größten Kampfsport-Serien weltweit mit mehreren internationalen Live-Events im Jahr. Veranstaltungen der K1-Serie werden in mehr als 45 Länder der Welt übertragen. Die Serie wurde 2013 vom Holländer Edwin van Os gegründet, der mit seiner Leidenschaft für den Kampfsport und seiner jahrelangen Erfahrung in der Branche eine neue, internationale Veranstaltungsserie etablieren will. Mittlerweile steht die Marke Enfusion für höchste Qualität. für die Welt. Mit 20 Veranstaltungen pro Jahr, die in verschiedenen Städten rund um den Globus veranstaltet werden, gehört Enfusion zur Spitze der Kickboxveranstaltungen. Bei Enfusion kämpften bereits Superstars wie Andy Souwer (Niederlande), Superbon und Buakaw aus Thailand und Tayfun Ozcan (Türkei) um Titel.

Tickets für die Veranstaltung sind ab sofort für 47,50 Euro erhältlich:http://enfusionhamburg.deinetickets.de/

Hamburger Sebastian Formella boxt um die WBO-Europameisterschaft
4 (80%) 3 votes