Golovkin vs. „Canelo“ Alvarez Teil II: Großes Interesse vor Rückkampf!

canelo-golovkin-rematch-pkGestern fand in Los Angeles (USA) die erste Pressekonferenz zum heiß ersehnten Rematch zwischen Mittelgewichts-Champion Gennady Golovkin (37-0-1, 33 Ko’s) und dem mexikanischen Box-Superstar Saul „Canelo“ Alvarez (49-1-2, 34 Ko’s) statt. Die Neuauflage dieses Gefechtes findet, nach langwierigen Verhandlungen, nun am 5. Mai in der T-Mobile-Arena in Las Vegas statt. Beide Sportler zeigten sich beim Medien-Termin sehr motiviert und siegessicher!

GGG oder Canelo – Wer entscheidet das Rematch für sich?

Nachdem sich Golovkin und „Canelo“ Alvarez am 16. September des vergangenen Jahres einen packenden Fight lieferten, welcher letztlich mit einem Unentschieden endete, steht der Termin und der Austragungsort für die mit Spannung erwartete Neuauflage fest. Nach langen und nicht unproblematischen Verhandlungen, haben sich beide Parteien letztlich doch noch einigen können. Ort des Geschehens ist, wie auch beim ersten Fight, die T-Mobile-Arena in Las Vegas.

Beim gestrigen Pressetermin, standen sich die beiden weltweit besten Mittelgewichtler wieder gegenüber. Auch wenn die großen Sprüche ausblieben, war der allgemeinen Stimmung und Atmosphäre zu entnehmen, dass es dieses Mal keine Fragen nach dem wahren Sieger mehr geben darf. Saul „Canelo“ Alvarez: „Ich habe mich nach dem ersten Kampf als Sieger gefühlt! Seine Schläge waren hart, aber nichts Außergewöhnliches. Dieses Mal werde ich klar gewinnen! Ich will den Knockout!“

Der amtierende WBC/IBF/WBA/IBO-Weltmeister Gennady „GGG“ Golovkin, präsentierte sich gewohnt charmant. Golovkin: „Der erste Fight war eine tolle Erfahrung für mich. Doch dieses Mal gibt es eine neue Story! Ich möchte jedem Unterstützer danken, der dieses Rematch möglich gemacht hat. Wer mich siegen sehen möchte, den lade ich zum Kampf am 5. Mai herzlich ein!“

Golovkin-Coach Abel Sanchez ging bei seinem Statement noch einen Schritt weiter. Sanchez: „Nach dem ersten Duell war es nicht Gennady, der ausgebuht wurde! Es hat lang gedauert, bis der Rückkampf in trockenen Tüchern war, da Canelo einige Zeit brauchte, um seine Wunden zu heilen und die Erfahrungen von diesem Fight zu verarbeiten!“ Nun müssen sich die Fans nur noch zwei Monate gedulden, bis „Golovkin vs Canelo- Part II“ stattfinden wird.