Golovkin triumphiert über Brook

golovkin-v-brook-fightfoto

In einem Kampf, der schon jetzt den Anspruch anmelden kann, in die engere Auswahl zum „Kampf des Jahres“ erhoben zu werden, besiegte gestern Abend in der Londoner O2 Arena, vor über 20.000 Zuschauern, der WBC/WBA/IBF und IBO-Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (36-0, 33 KOs) den IBF-Champion im Weltergewicht Kell Brook (36-1, 25 KOs) durch TKO in der 5. Runde und verteidigte damit seine vier WM-Titel erfolgreich.

Brooks Ecke wirft das Handtuch

golovkin-fight1Golovkin marschierte von der ersten Runde an nach vorne, traf hier schon Brook mit einer schweren linken Hand und es sah bereits so aus, als würde der Kampf ein schnelles Ende finden. Doch Brook schwankte nur kurz und kam dann in der zweiten Runde stark zurück und beendete diese sogar mit leichten Vorteilen.

GGG ließ sich nicht beeindrucken: er marschierte in den nächsten Runden wie ein perfekt programmierter Roboter immer wieder nach vorne und deckte den Herausforderer mit schweren Schlägen ein. Schon in der zweiten Runde erlitt Brook unter seinem rechten Auge eine Verletzung, die aus den vielen linken Führhandschlägen von Golovkin resultierte.

Diese Verletzung schien Brook dann immer mehr zu behindern, da er sich mit dem Handschuh immer wieder an das verletzte Auge griff. Der Kampf insgesamt hatte ein unglaubliches Tempo und der Titelverteidiger zeigte einen unbändigen Siegeswillen.

golovkin-fight-2Ab der vierten Runde merkte man, dass Kell Brook dem Druck von Golovkin nicht mehr Stand halten konnte. Der Weltmeister trieb den Herausforderer wie eine Kampfmaschine durch den Ring und am Ende dieser Runde war den Zuschauern schon klar, dass dieser Kampf sicher nicht über die Runden gehen wird.

In der 5. Runde schien Golovkin dann zum Endspurt anzusetzen und deckte Brook mit brutalen Rechts- Linkskombinationen ein, so dass dieser nur noch den Rückwärtsgang einlegen konnte. Brook wurde mehr und mehr chancenlos und das sah auch seine Ecke. Brooks Trainer stand schon mit dem Handtuch in der Ecke, dass er dann auch in den Ring warf zur Aufgabe des Kampfes. Damit bewahrte er seinen Schützling ganz sicher vor Schlimmerem.

Dieser Sieg war ein weiterer Schritt Golovkins zur Unsterblichkeit in den Annalen der Boxgeschichte. Boxfans stellen sich schon jetzt die Frage: „Wer will diesen Gnnady Golovkin eigentlich schlagen?“ Die Boxwelt wartet nun auf den Kampf der kommen muss: auf Golovkin vs. Canelo Alvarez.

golovkin-fight-3

Golovkin triumphiert über Brook
5 (100%) 54 vote[s]