Golovkin-Rematch offiziell durch Canelo abgesagt!

Nachdem die Boxwelt erfuhr, dass Saul „Canelo“ Alvarez positiv auf Clenbuterol getestet wurde, ging ein Sturm der Entrüstung durch die internationale Fachpresse. Jetzt ist es leider gewiss, dass das für den 5. Mai in Las Vegas geplante Rematch zwischen dem mexikanischen Box-Superstar und Gennady Golovkin geplatzt ist! Ob der mit Spannung erwartete Rückkampf überhaupt noch stattfinden wird, ist ungewiss. Ein Ersatzgegner ist für Mittelgewichts-König Golovkin allerdings schon im Gespräch!

Canelo Alvarez: „Ich war immer ein sauberer Kämpfer“

Nachdem auch die zweite Probe von Saul Alvarez positiv war, hatte die „Nevada State Athletic Commission“ reagiert und den Mexikaner vorläufig suspendiert. Eine offizielle Anhörung sollte am 18. April stattfinden. Da „Canelo“ jedoch weiter gesperrt bleiben wird, zog man die Reßleine. Der Mexikaner ließ den Kampf über sein Management bei einer Pressekonferenz absagen. In einem offiziellen Statement gab der 27-Jährige eine Erklärung ab. Alvarez: „Ich bin sehr frustriert! Ich möchte mich bei Jedem entschuldigen! Ich war immer ‚clean‘ und möchte dies auch in Zukunft bleiben!“

Laut Aussage von „Canelo“ und dessen Promotion-Firma (Golden-Boy-Promotion), sei der positive Clenbuterol-Befund ein Resultat von kontaminiertem Fleisch gewesen, welches der Box-Profi unwissentlich verzehrt haben soll. „Der Fall hat sich in Mexiko zugetragen… und dies ist schon vielen anderen Athleten passiert.“, erklärte Alvarez in einer Pressemitteilung. Ganz abschreiben möchte er das Golovkin-Rematch jedoch nicht!

Alvarez: „Leider muss der Rückkampf nun warten. Aber da ist noch eine Rechnung offen! Der Kampf muss steigen!“ Viele Boxfans und Experten haben, angesichts der Vorkommnisse, sicherlich schon mit einer Absage bezüglich des zweiten Aufeinandertreffens zwischen Golovkin und „Canelo“ gerechnet. Da sich der „Fall“ nun erhärtet hat und nicht ausgeräumt werden kann, dass Saul Alvarez wissentlich gedopt hat, ist der Fight nun (vorübergehend) kein Thema mehr!

Als möglicher Ersatzgegner für Gennady Golovkin, ist nun der Ire Gary O’Sullivan im Gespräch. Weitere Einzelheiten werden wohl, in absehbarer Zeit, von offizieller Seite bekannt gegeben.