Golovkin & DAZN geben dreijährige Partnerschaft bekannt!

Foto: DAZN

John Skipper, der DAZN Group Executive Chairman, hat am heutigen Tag bekanntgegeben, dass Gennady “GGG“ Golovkin den Rest seiner Karriere auf DAZN kämpfen wird, dem größten Livesport Broadcaster der Welt.

Golovkin plant im Juni wieder zurück in den Ring zu steigen

Foto: DAZN

Die globale Partnerschaft zwischen GGG Promotions und DAZN umfasst insgesamt sechs Kämpfe. In den kommenden drei Jahren werden Fans Golovkin zweimal pro Jahr auf der Plattform kämpfen sehen. Dabei handelt es sich nicht, wie bei seinen bisherigen Kämpfen üblich, um ein Pay-Per-View Angebot. Die Kämpfe sind für alle DAZN-Nutzer ohne Extrakosten verfügbar. Ab 2020 wird GGG Promotions zusätzlich zwei Cards pro Jahr auf DAZN präsentieren.

Gegner wird zu einem späteren Zeitpunkt verkündet

„DAZN ist in kürzester Zeit zur neuen Heimat des Boxens geworden und ermöglicht den Fans einen einfachen Zugang zu den größten Events“, sagt Golovkin. „Ich habe überlegt wo ich meine Karriere fortsetzen werde und DAZN passt mit ihrer weltweiten Vision zu meinen Zielen – nicht nur mit dem Blick auf meine eigene Karriere, sondern auch wegen der Möglichkeit talentierte osteuropäische Boxer der Welt zu präsentieren. Ich möchte mich bei meinen Fans für die treue Unterstützung bedanken und hoffe sie folgen mir auf DAZN.“

„Gennady Golovkin ist ein einzigartiges Talent mit internationalem Glanz.“ sagt Skipper. „Wir sind uns sicher, dass er seine leidenschaftlichen Fans mit auf unsere Platform nimmt. Dafür werden wir in den nächsten Jahren herausragende Events gemeinsam mit seinem Team produzieren.“

Durch diese Partnerschaft ist DAZN in der Lage in absehbarer Zukunft regelmäßig Blockbuster-Kämpfe im Mittelgewicht mit allen Weltmeistern der Gewichtsklasse und den besten Herausforderern zu zeigen.

Zusätzlich wird Golovkin Teil der wachsenden Familie der DAZN-Botschafter, unter anderem mit Cristiano Ronaldo, Neymar und vielen mehr.

Golovkin’s Kämpfe werden in allen DAZN Märkten weltweit verfügbar sein und zusätzlich in seinem Heimatland Kasachstan. Seit dem Start im Jahr 2016 ist DAZN rasant gewachsen und ist mittlerweile in neun Ländern verfügbar: Deutschland, Österreich, Schweiz, Japan, Kanada, Italien, USA, Spanien und bald in Brasilien. Mittlerweile auf vier Kontinenten vertreten, verfolgt DAZN das Ziel bis 2020 in 20 Ländern vertreten zu sein.

DAZN wird in Kürze weitere Informationen rund um ein Presse-Event in Los Angeles bekannt geben, bei dem Golovkin und Skipper weitere Einblicke in die Partnerschaft geben werden.

Golovkin & DAZN geben dreijährige Partnerschaft bekannt!
5 (100%) 15 votes