GGG vs Canelo – letzte Quoten und Vorhersagen

Golovkin vs Alvarez

Die Box-Legenden sehen – im Gegensatz zu den Buchmachern – Canelo vorne

Trotz aller Hype und Bluster, die das Floyd Mayweather vs. Conor McGregor Spektakel aufgewirbelt hat, für die wirklichen Boxfans ist es keine Frage was der reale Kampf des Jahres 2017 ist.

Gennady Golovkin, den sie inzwischen alle nur noch ‚Triple G‘ nennen, wird am Samstag in Las Vegas zwei seiner vier Mittelgewichts-WM-Gürtel gegen den mexikanischen Nationalhelden Saul ‚Canelo‘ Alvarez aufs Spiel setzen.  Canelo dagegen bring den WM-Gürtel des „Ring Magazins“ mit in den Ring.

Canelo kann WBA und IBF Mittelgewichts-Champion werden, wenn er es schafft, was bisher kein anderer Fighter dieser Welt geschafft hat: GGG zu besiegen. Golovkins zwei andere Weltmeistertitel, den der WBC und den der IBO, würden vakant werden sollte Canelo den Kampf gewinnen.

Canelo vs GolovkinEs gibt weltweit in dieser Wochen nur noch ein  Thema: den Kampf des Jahres 2017 in Las Vegas zwischen Gennady „GGG“ Golovkin vs. Saul „Canelo“ Alvarez. An den Arbeitsplätzen, in den Büros und am Biertisch wird heftig diskutiert, wer denn wessen Favorit ist und bei den Buchmachern in Las Vegas und der gesamten Welt drängeln sich die Wettfreudigen vor den Schaltern der Wettannahmestellen. Es gibt unzählige Variationen auf die man bei diesem Kampf wetten kann. Einmal natürlich auf Sieg oder Niederlage, dann alternativ ob dieser Kampf über die Runden geht oder nicht und wenn er vorzeitig endet, wer von Beiden gewinnt denn dann durch KO oder tKO? Man kann auf die einzelnen Runden wetten in denen Golovkin Canelo ausknockt und auch auf die einzelnen Runde innerhalb der vielleicht sogar Canelo Golovkin KO schlägt. Man kann auf einen KO in den ersten 3 Runden wetten, auf einen KO innerhalb der ersten Hälfte des Kampfes und natürlich auf ein KO in der zweiten Kampfhälfte (von Runde 7 bis Runde 12) und natürlich auch auf einen KO im zweiten oder dritten Drittel des Kampfes und selbstverständlich auch auf ein Unentschieden, dafür gibt es dann sogar 20faches Geld. 

Bei den Wettschaltern der Buchmacher ist immer noch der Titelverteidiger und Dreifach-Weltmeister Gennady Golovkin der Favorit.

Doch wie tippt die internationale Box-Prominenz? Boxen1 hat die Tipps einiger Box-Legenden und Box-Experten eingeholt. Diese Predictions der prominenten Box-Legenden und weltweit bekanntesten Box-Experten stehen allerdings völlig konträr zu den Quoten der Wettanbieter: Von 12 Ex-Boxern und Box-Experten die ihren Tipp zum Ausgang dieses Kampfes abgegeben haben, hat nur ein einziger Golovkin als Sieger dieses Kampfes getippt, 10 davon tippten auf Canelo als Sieger und einer konnte sich nicht entscheiden. 

Die einzige Niederlage in seinem Kampfrekord bezog Canelo Alvarez durch ein 1:2 Punkt-Urteil gegen die Box-Legende Floyd Maywether. Die einzige Niederlage in seinem Kampfrekord bezog Canelo Alvarez durch ein 1:2 Punkt-Urteil gegen die Box-Legende Floyd Maywether.

Floyd Mayweather tippt auf Canelo

„Denken Sie, dass Triple G Canelo schlagen kann? Absolut nicht. Ich denke, es gibt sogar einige Boxer, die Triple G schlagen können und Canelo steht da bei mir ganz oben auf dieser Liste.

Ich glaube, dass Canelo ihn schlagen wird. Ich bin zwar der Ansicht, dass Golovkin ein großer Fighter mit einer enormen Schlagkraft ist, aber er ist flach was sein Boxen betrifft, er macht zu viele Fehler und deshalb wird Canelo diesen Kampf gewinnen.

Ich glaube auch  nicht, dass dieser Kampf über die volle  Distanz gehen wird. Canelo Alvarez ist einer der besten Kämpfer im aktuellen Boxgeschehen. Ich wette auf ihn und ich ziehe den Hut wenn er Golovkin besiegt „, sagt Mayweather.

IBF und WBA Weltmeister im Schwergewicht Anthony Joshua. Anthony JoshuaEr wurde 2011 Vizeweltmeister bei den Amateuren und 2012 in London Olympiasieger im Superschwergewicht. Seit dem 9. April 2016 ist er IBF- und seit dem 29. April 2017 IBO- und WBA Superchampion-Weltmeister im Schwergewicht.

Anthony Joshua tippt auf Canelo

„Ich hoffe, dass Canelo gewinnt, nicht das ich Triple G. nicht mag, aber ich kenne Canelo schon seit einiger Zeit.

Canelo ist gerade einmal 27 jung und der Mann hat schon so viel erreicht. Er ist schon jetzt ein ganz Großer unseres Sports. Er ist zwar  immer noch ein Baby, aber er wird einmal in die Annalen des Boxsports eingehen, ich glaube er wird noch weitere 10 Jahre ganz oben mit boxen.

Er hat schon große Taten für das Boxen vollbracht und er wird in Zukunft noch größere Taten erbringen.

Es wird sicher ein harter Fight werden, denn Triple G ist aus Kasachstan und er hat das gute Fundament eines Boxers aus dem Osten, aber das hat Canelo auch. Ich werde mein Geld auf Canelo setzen!“

Bernad Hopkins, ehemaliger IBF-, WBC-, WBA-, und WBO-Weltmeister im Mittelgewicht. Er war der erste Boxer, der alle vier anerkannten WM-Titel einer Gewichtsklasse vereinigen konnte und gilt zudem als der Mittelgewichtsweltmeister mit der längsten Titelregentschaft und den meisten Titelverteidigungen aller Zeiten.Am 21. Mai 2011 wurde er zudem Weltmeister der WBC im Halbschwergewicht. Mit 46 Jahren und 126 Tagen wurde er damit der älteste Boxweltmeister der Geschichte. Am 9. März 2013 konnte er mit dem Gewinn der IBF-Weltmeisterschaft seinen eigenen Rekord überbieten und wurde mit 48 Jahren und 53 Tagen erneut der älteste Boxweltmeister der Geschichte. Bernad Hopkins, ehemaliger IBF-, WBC-, WBA-, und WBO-Weltmeister im Mittelgewicht. Er war der erste Boxer, der alle vier anerkannten WM-Titel der großen 4 Weltboxverbänden in einer Gewichtsklasse vereinigen konnte und gilt zudem als der Mittelgewichtsweltmeister mit der längsten Titelregentschaft und den meisten Titelverteidigungen aller Zeiten. Am 21. Mai 2011 wurde er zudem Weltmeister der WBC im Halbschwergewicht. Mit 46 Jahren und 126 Tagen wurde er damit der älteste Boxweltmeister der Geschichte. Am 9. März 2013 konnte er mit dem Gewinn der IBF-Weltmeisterschaft seinen eigenen Rekord sogar noch überbieten und wurde mit 48 Jahren und 53 Tagen erneut der älteste Boxweltmeister der Box-Geschichte.

Bernad Hopkins tippt auf Canelo

„Man hat bei Golovkins Kampf gegen Jacobs gesehen, dass ein technisch begabter Boxer GGG schlecht aussehen lassen kann, auch wenn er Jacobs zu Boden geschlagen hat, konnte er den Sack nicht zu machen. Er musste ein Pause einlegen. Canelo saß bei diesem Kampf am Ring, er ist gekommen um GGG zu studieren und er wird, wie auch ich, erkannt haben, dass Triple G nicht besser wird.

Mein Tipp ganz klar: Canelo wird diesen Kampf gewinnen, er ist nicht nur 8 Jahre jünger, er boxt vor allem auch viel klüger und viel besser als GGG!“ 

Amir Khan, ehemaliger Super-Champion der WBA und ehemaliger Weltmeister der IBF im Halbweltergewicht. Khan erlitt am 7. Mai 2016 im Kampf gegen Canelo Alvarez eine ganz schwere KO-Niederlage. Amir Khan, ehemaliger Super-Champion der WBA und ehemaliger Weltmeister der IBF im Halbweltergewicht. Khan erlitt am 7. Mai 2016 im Kampf gegen Canelo Alvarez eine vernichtende KO-Niederlage.

Amir Khan tippt auf Canelo

„Ich glaube ganz ehrlich fest daran, dass Canelo Triple G. schlägt. Viele Leute unterschätzen Canelo, ich weiß nicht warum.

Ich habe mit Canelo im Ring gestanden, gegen Triple G, habe ich zwar noch nicht im Ring gestanden, aber ich habe eben mit Canelo im Ring gestanden und deshalb weiß ich: Canelo ist kaum zu schlagen. Er boxt sehr schlau und wie ich schon sagte, er trifft sehr hart und das habe ich selbst erfahren müssen. (Khan ging im letzten Jahr gegen Canelo ganz schwer KO.) Ich denke, dass noch viele andere Boxer mit Canelo große Probleme bekommen werden. Deshalb gewinnt für mich Canelo diesen Kampf!“
Johnny Nelson, Europameister (EBU), sowie von März 1999 bis September 2006 der längste Weltmeister der WBO im Cruisergewicht. Nelson hat zusammen mit Marco Huck die meisten erfolgreichen Titelverteidigung im Cruisergewicht. Johnny Nelson, Europameister (EBU), sowie von März 1999 bis September 2006 der längste Weltmeister der WBO im Cruisergewicht. Nelson hat zusammen mit Marco Huck die meisten (13) erfolgreichen Titelverteidigung im Cruisergewicht.

Johnny Nelson tippt auf Canelo

„Canelo wird sicher sehr viel aus seinem Kampf gegen Floyd Mayweather gelernt haben. Ich denke, Canelo wird derjenige sein, der sich mental besser auf den bevorstehenden Kampf eingestellt hat.

Er hat auch mehr in seiner Artillerie als Golovkin. Ich denke, Canelo wird GGG in den späten Runden stoppen oder aber klar nach Punkten gewinnen. Auf jeden Fall wird der Sieger dieses Fights Canelo sein.“

Sugar Ray Leonard gewann die Goldmedaille im Halbweltergewicht (bis 63,5 kg) bei den Olympischen Spielen 1976 in Montreal. In den 1970er und 1980er Jahren galt er als einer der besten Boxer der Welt. Er gewann Weltmeistertitel in verschiedenen Gewichtsklassen und triumphierte in Kämpfen gegen hochkarätige Boxer wie Thomas Hearns, Roberto Durán und Marvin Hagler. Sugar Ray Leonard gewann die Goldmedaille im Halbweltergewicht (bis 63,5 kg) bei den Olympischen Spielen 1976 in Montreal. In den 1970er und 1980er Jahren galt er als einer der besten Boxer der Welt. Er gewann Weltmeistertitel in verschiedenen Gewichtsklassen und triumphierte in Kämpfen gegen hochkarätige Boxer wie Thomas Hearns, Roberto Durán und Marvin Hagler.

Sugar Ray Leonard kann sich nicht entscheiden

„Ich respektiere GGG als einen großen Boxer, aber ich liebe auch Canelo. Das wird ein ganz großer Kampf. Es ist einer von den Kämpfen, wo man für eine Vorhersage auch eine Münze werfen könnte.“

Thomas "Hit Man" Hearnsehemaliger WBA-Weltmeister im Welter- und Halbschwergewicht, WBC-Weltmeister im Halbmittel-, Halbschwer- und Mittelgewicht, sowie WBO-Weltmeister im Supermittelgewicht. Darüber hinaus gewann er im Cruisergewicht die „Weltmeistertitel“ der international weniger bedeutenden Verbände WBU und IBO. Er ist Ring Magazine Boxer des Jahres 1980 und 1984, zudem wurden seine Kämpfe gegen Sugar Ray Leonard 1981 und Marvin Hagler 1985 jeweils zum Ring Magazine Kampf des Jahres gewählt. 2012 wurde er in die International Boxing Hall of Fame aufgenommen. Thomas „Hit Man“ Hearns, ehemaliger WBA-Weltmeister im Welter- und Halbschwergewicht, WBC-Weltmeister im Halbmittel-, Halbschwer- und Mittelgewicht, sowie WBO-Weltmeister im Supermittelgewicht. 
Er ist Ring Magazine Boxer des Jahres 1980 und 1984, zudem wurden seine Kämpfe gegen Sugar Ray Leonard 1981 und Marvin Hagler 1985 jeweils vom Ring Magazine zum Kampf des Jahres gewählt. 2012 wurde er in die International Boxing Hall of Fame aufgenommen.

Thomas Hearns tippt auf Canelo

„Golovkin vs Canelo ist ganz sicher einer dieser Kämpfe, über den die Leute schon lange reden und auch danach noch lange reden werden. Die Boxfans haben lange auf solch einen großen Fight gewartet. Ich auch und ich kann auch nicht mehr länger warten. 

Die Fans kommen um eine Show zu sehen und wenn die Beiden ihnen eine gute Show bieten, dann werden sie sich lange daran erinnern und sie vielleicht  niemals mehr vergessen, aber die Leute wollen sie endlich fighten sehen.

GGG ist ein sehr starker Fighter, er konnte bis jetzt jeden niederkämpfen, aber er ist halt nur ein Schläger und wenn Canelo das tut, was er zu tun hat, wenn er boxt und aus der Gefahrenzone bleibt und wenn er dann zu dem noch seine Schläge platziert, dann hat er eine große Chance diesen Kampf zu gewinnen.“

Teddy Atlas ist ein amerikanischer Boxtrainer und Fernsehkommentator. Er trainierte Mike Tyson, Evander Holyfield und über eine kurze Zeit auch unseren Henry Maske so wie Aleksander Povetkin. Teddy Atlas ist ein amerikanischer Boxtrainer und ESPN-Fernsehkommentator. Er trainierte unter anderen Mike Tyson, Evander Holyfield, Michael Moorer uva. und über eine kurze Zeit auch unseren Henry Maske so wie Alexander Povetkin.

Teddy Atlas tippt auf Canelo

Noch vor zwei Jahren sagte ich, dass Golovkin für Canelo viel zu stark sei. Seitdem ist Golovkin jedoch immer eindimensionaler geworden, während Canelo sich ganz stark verbessert hat. GGG wird immer noch eine Gefahr für Canelo sein, besonders in den ersten sechs Runden, aber wenn Canelo es vermeiden kann von einem dieser harten Schwinger von GGG getroffen zu werden, dann denke ich, dass er in der zweiten Hälfte des Kampfes Golovkin beherrschen und durch eine Split-Entscheidung gewinnen kann.

Nigel Collins er der Chefredakteur der bekannten Ring Magzins, das man auch "die Bibel des Boxens" nennt und er wurde im Jahr 2015 in die "Hall of Fame" des Boxsports als legendärer Boxing Writer aufgenommen Nigel Collins er der Chefredakteur der bekannten Ring Magzins, das man auch „die Bibel des Boxens“ nennt und er wurde im Jahr 2015 in die „Hall of Fame“ des Boxsports als legendärer Boxing Writer aufgenommen

Nigel Collins tippt auf Canelo

„Es wird sicher knapp werden nach 12 Runden und es wird sicher ein Fight mit großartigen Aktionen, aber der Vorteil in solch einer Situation geht in der Regel an den Kämpfer mit dem größeren Aufwärtstrend. Und in diesem Fall ist das eindeutige Canelo, dessen Teilnahme auch überwiegend für die hohe pay-per-view-Einnahmen verantwortlich ist.  Deshalb sehe ich am Ende Canelo Alvarez nach Punkten vorne.“

Dan Rafael zählt zu den bekanntesten Boxsport-Experten weltweit, war früher Sport-Journalist bei USA Today und wurde dann von ESPN eingekauft und ist seit dem der Lead-Boxing-Reporter bei ESPN. Dan Rafael zählt zu den bekanntesten Boxsport-Experten weltweit, war früher Sport-Journalist bei USA Today und wurde dann von ESPN eingekauft und ist seit dem der Lead-Boxing-Reporter bei ESPN.

Dan Rafael tippt auf einen Punktsieg von Gennady Golovkin

„Dieser Kampf wird wohl ganz sicher einer der besten Fights der Boxgeschichte und ich denke, dass Golovkin diesen Kampf, in einer denkwürdigen Schlacht über die wir über Jahre reden werden, für sich entscheiden wird.“

Eric Raskin ist HBO Boxing-Experte Eric Raskin ist HBO Boxing-Experte

„Ich dachte bisher immer, dass Canelo zumindest konkurrenzfähig gegen GGG sein könnte, aber ich hätte bis vor einem halben Jahr niemals vorausgesagt, dass er diesen Kampf auch gewinnen kann. Aber Golovkin fängt an, sein Alter zu zeigen und Canelo wird mit jedem Kampf besser und stärker. Ich erwarte einen intensiven Fight, der ganz eng sein wird und dass beim letzten Gong beide Boxer die Hände zum Sieg erheben werden, nur dass dann doch Canelo mit ganz knappem Punktvorteil zum Sieger gekürt wird.“

Joe Cortez ist einer der bekanntesten Ringrichter der Welt, der auch schon sehr oft bei WM-Kämpfen in Deutschland im Ring stand. Joe Cortez ist einer der bekanntesten Ringrichter der Welt, der auch schon sehr oft bei WM-Kämpfen in Deutschland im Ring stand.

Joe Cortez tippt auf Canelo

„Golovkin ist ein wirklich starker Fighter, der sehr viel Talent mitbringt und der ein gutes Kinn hat. Aber ich denke, Alvarez ist der jüngere Kämpfer und er ist hungrig darauf der beste pound4pound Boxer der Welt zu sein und er wird in einem hart umkämpften Fight durch eine sehr enge Punktentscheidung gewinnen.“

GGG vs Canelo – letzte Quoten und Vorhersagen
5 (100%) 58 vote[s]