Gamboa Kampf ist off, Klassen nach Drogenfund verhaftet

Der ehemalige Weltmeister Yuriorkis Gamboa (25-1, 17 KOs) wird heute nicht kämpfen.

Gamboa war als Teil der Undercard von Alfonso Blanco vs. Hassan N’Dam geplant.

Gamboa sollte gegen den Südafrikaner Malcom Klassen (33-6-2, 17 KO) kämpfen doch dieser Kampf wurde hektisch abgesagt.

Nach mehreren Berichten durchsuchte die Polizei Klassen’s Hotelzimmer, angetroffen wurde der Boxer, sein Trainer und eine Krankenschwester die Beteiligten hatten Drogen in ihrem Besitz. Klassen und sein Trainer wurden verhaftet und in Gewahrsam genommen es soll Anklage erhoben werden.

https://youtu.be/vNE-KklakMc