Fury vs. Usyk: Marco Huck sagt Usyk-Sieg voraus!

Boxen: World Boxing Super Series, Ali-Trophy, Cruisergewicht, Viertelfinale, WBO-Weltmeisterschaft, Berlin, 09.09.2017
Oleksandr Usyck (UKR) – Marco Huck (GER)
© Torsten Helmke

Marco Huck, der ehemalige IBO- und WBO-Weltmeister sowie Superchampion im Cruisergewicht, verkündet sein Ring-Comeback für den 29. Juni 2024, im großartigen Berliner Estrel Hotel. Vor über 5.500 Zuschauern wird der 39-jährige Schwergewichts-Boxstar seine Fäuste endlich wieder fliegen lassen.

Huck: „Usyk gewinnt in Runde 7 durch K.o.“

Während einer Medienrunde, welche am 15.05.2024 im Estrel Hotel stattfand, kam neben dem Huck Comeback schnell das Thema „Ring of Fire“, am 18.05.2024 in Riad auf. Huck kennt Usyk aus seiner Zeit im Cruisergewicht, wo er 2017 selbst gegen Usyk boxte.

O-Ton Marco Huck: „Ich halte Usyk für einen ausgezeichneten Boxer, der von seiner Schnelligkeit, Kondition und Ringerfahrung lebt. Fury ist eine imposante Erscheinung, jedoch werden die Schnelligkeit, die Kondition und die klareren Treffer von Usyk den Kampf entscheiden. Mein Tipp: Usyk gewinnt in Runde 7 durch K.o. Jedoch ist auch Fury nicht zu unterschätzen. Er hat neben seiner Körpergrösse sicherlich auch Reichweitenvorteile. Es wird ein sehr spannender Kampf.“

Boxen: World Boxing Super Series, Ali-Trophy, Cruisergewicht, Viertelfinale, WBO-Weltmeisterschaft, Berlin, 09.09.2017
Oleksandr Usyck (UKR) – Marco Huck (GER)
© Torsten Helmke

In der munteren Medienrunde wurde heftig diskutiert. 7 Teilnehmer setzten auf Usyk und 4 Teilnehmer favorisieren Fury. Man darf gespannt sein.

Kampf der Reality-Stars

Teilnehmer der Medienrunde waren auch die Reality Show Stars Eric Sindermann (aka Dr. Sindsen) und Jörg Hansen. Beide werden Ihren Disput am  29.06.2024 öffentlich  im Ring austragen. Für Beobachter und Fans der Reality Szene ein sehr interessanter Kampf. Damit ist dem Boxteam um Marco Huck ein weiterer Coup gelungen. Marco Huck kennt Eric Sindermann seit mehreren Jahren. Marco bietet Eric gerne diese Möglichkeit des Kampfes bei der Huck-Veranstaltung.

Marco Huck ist für sein Comeback am 29.06.2029 sehr gut im Training und voll im Soll. Wie sollte es anders sein! Huck selbst ist, trotz langer Ringpause schon jetzt in guter Verfassung. Mit Unterstützung seines tollen Trainerteams wird der Champion zur alten Weltklasseform auflaufen. Nichts wird dem Zufall überlassen. Sein großes Ziel ist und bleibt der Kampf um die Weltmeisterschaft im Schwergewicht bei einem der 4 großen Weltverbände.

O-Ton Kenan Hukic (Bruder): „Den Jungen kriegen wir wieder hin! Marco ist hoch motiviert und hat von seiner Schlagstärke, seiner Ringintelligenz und seinen Huck-Spurts im Ring nichts, aber auch gar nichts verlernt.“

Der Ticketvorverkauf läuft auf Hochtouren. Der Kampf Huck vs. Lazaridis wird in Deutschland mit großer Spannung erwartet.

Weitere Infos zur Gala folgen in Kürze. Der Kampf wird weltweit vom Streamingdienst DAZN und Prime Fight Play übertragen. Tickets sind ab sofort bei Eventim unter den Suchnamen MARCO HUCK und BORN TO FIGHT erhältlich. Die Ticket-Hotline lautet: 05123/3764228

Text: Team Huck

4.3/5 - (62 votes)

1 Kommentar

  1. : „Den Jungen kriegen wir wieder hin! Marco ist hoch motiviert und hat von seiner Schlagstärke, seiner Ringintelligenz und seinen Huck-Spurts im Ring nichts, aber auch gar nichts verlernt.“

    Wie kann man es verlernen wenn nie da war?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein