Tyson Fury verletzt! Rematch mit Klitschko wird verschoben

Wladimir Klitschko vs. Tyson FuryBlackfriday – das heiß ersehnte Rematch zwischen WBA/WBO/IBO-Weltmeister im Schwergewicht Tyson Fury und dem entthronten Ex-Champ Wladimir Klitschko muss verschoben werden.

Der Schwergewichtskracher war für den 9. Juli in Manchester geplant, nun muss der Fight verschoben werden. Der Brite Fury, welcher Klitschko eindrucksvoll mit einer einstimmigen Punktentscheidung im letzten Jahr nach 10 Jahren vom Schwergewichtsthron stieß, verletzte sich am Fußknöchel so schwer, dass der Kampf nun vorerst nicht stattfinden kann.

fury mit verletzung
Tyson Fury mit blutunterlaufenem Knöchel

Die Verletzung sei während der Vorbereitung auf den Kampf passiert. Laut eigenen Aussagen von Fury, verdrehte er sich den Knöchel und verletzte sich dabei. Aufgrund der Verletzung ist er damit nun nicht mehr in der Lage, seine Titel am 9. Juli gegen Wladimir Klitschko zu verteidigen.

Gerüchten zufolge, sollen bereits zwei Ausweichtermine im Raum stehen: 8. oder 29. Oktober, ebenfalls in der Manchester Arena.

Für Klitschko geht damit wieder wertvolle Zeit verloren, zudem hat er sich auf dieses Duell sehr intensiv im österreichischen Stanglwirt vorbereitet und eine andere Taktik versprochen. Daraus wird nun erstmal nichts…

Tyson Fury verletzt! Rematch mit Klitschko wird verschoben
4.9 (98.96%) 77 vote[s]