Fury-Klitschko Rematch in Schwierigkeiten

Der Rückkampf zwischen WBA/WBO/IBO-Schwergewichts-Champion Tyson Fury und Ex-Weltmeister Wladimir Klitschko am 29. Oktober ist unsicher. Klitschko hat über Social Media erklärt, dass er vor Gericht ziehen wird.

Klitschko: „Ich bin gezwungen vor Gericht zu gehen“

Wladimir Klitschko: „Ich möchte Sie über den Status des Rückkampfes gegen Fury dem Laufenden halten. Leider versucht Team-Fury die Bedingungen des bereits unterzeichneten Vertrags mehr und mehr zu ändern und es wird endlos so weitergehen. Um meine eigenen Rechte zu sichern und zu schützen bin ich gezwungen vor Gericht zu gehen“.

Wladimir Klitschko auf Twitter:

 

Fury-Klitschko Rematch in Schwierigkeiten
4.8 (96.36%) 55 vote[s]