Frauen-Box-Knaller in Berlin

Ikram Kerwat / Foto: Sebastian Heger
Ikram Kerwat / Foto: Sebastian Heger

Ikram Kerwat trifft auf Ramona Kühne!

Neben dem WM-Duell im Super-Mittelgewicht von Tyron Zeuge gegen den italienischen Champion Giovanni De Carolis und dem Fight von Arthur Abraham gegen den Norweger Tim-Robin Lihaug, steht nun ein weiteres Knaller-Duell für die Box-Gala am 16. Juli in der Berliner Max-Schmeling-Halle fest. Dreifach-Weltmeisterin Ramona Kühne trifft auf Ikram Kerwat, die von Ulli Wegner und Sven Ottke trainiert wird!

Ramona Kühne / Foto: SES Team
Ramona Kühne / Foto: SES Team

„Das wird sicherlich ein packender Kampf, der die Massen begeistern wird“, ist sich Sauerland-Geschäftsführer Frederick Ness sicher. Kerwat, die sich in Berlin auf ihre Kämpfe vorbereitet, holte sich zuletzt am 9. April mit einem Sieg über Gina Chamie ihren ersten Titel (WBC-International). „Ich habe mit meinen 32 Jahren zwar erst sechs Kämpfe, aber ich möchte unbedingt Weltmeisterin werden. Das ist mein größter Traum“, sagt Kerwat.

Gegen Ramona Kühne wird es verdammt schwer. Die 36-Jährige gewann 24 ihrer 25 Kämpfe. Sie trägt die WM-Titel der Verbände WBO, IBF und WBF. Zuletzt verteidigte die gebürtige Berlinerin ihren WBO-Titel am 14. November in Dessau – Sieg in der 5. Runde (Tko) über die Ungarin Erika Kaldras.

Tickets (bereits ab 20 Euro) für die Kampf-Nacht am 16. Juli in der Berliner Max-Schmeling-Halle sind im Internet bei www.tickethall.de und www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich.

Quelle: Team Sauerland