Firat Arslan vs. Kevin Lerena – Das offizielle Wiegen

Die letzte Hürde vor dem Showdown in der EWS-Arena in Göppingen ist geschafft. Firat Arslan (47-8-3, 32 KO-Siege) und Kevin Lerena (24-1-0, 11 KO-Siege) wogen beide mit 90,7 kg ein und befinden sich somit innerhalb des Cruisergewichtslimits. Den Hauptkampf sowie diverse Duelle des Rahmenprogramms kann man morgen Abend ab 20:15 Uhr LIVE bei Bildplus verfolgen!

Der Cruisergewichts-Knüller ist angerichtet!

Wie zu erwarten, stand der mittlerweile 49-jährige Firat Arslan mit einem gestählten Körper auf die Waage. Wird er ein (weiteres) letztes Hurra feiern und den IBO-Titel gewinnen? Der Top10-Boxer Lerena wird bei den Buchmachern als 6:1 Favorit gehandelt. Die Aufgabe für Arslan ist schwer, doch unterschätzt wurde die BOXEN1-Nr. 5 der „Overachiever der Dekade“ schon etliche Male!

Kampf der unbesiegten Talente: Emre Cukur vs. Davide Faraci

Die Zuschauer in der EWS-Arena dürfen sich auf einen wahren Leckerbissen im Co-Mainevent freuen. In einem auf 8 Runden angesetzten Kampf treffen zwei unbesiegte Talente aufeinander. Der 26-jährige Supermittelgewichtler Emre Cukur und der schweizerisch-italienische Doppelbürger Davide Faraci haben einen identischen Kampfrekord von 14 Siegen in 14 Kämpfen. Faraci stoppte jedoch 7 und Cukur 2 seiner Gegner vorzeitig.
Der Münchner Emre Cukur wünscht sich nach einem Sieg über Faraci gegen den Ex-WBA-Titelträger Giovanni De Carolis um den EBU-EM-Titel zu boxen.

Doch mit Faraci hat Cukur einen wahren Härtetest vor den Fäusten. Der zwei Jahre ältere Faraci galt über Jahre als einer der besten Boxer in der Schweizer Amateurboxszene und absolvierte über 150 nationale und internationale Kämpfe. Faraci trainiert derzeit bei PGP Boxing unter den Fittichen von Georg Bramowski. Beim offiziellen Wiegen brachte Emre Cukur 78,0 kg auf die Waage. Davide Faraci, der in seiner Profikarriere im Halbschwergewicht unterwegs war, wog 79,2 kg.

Erkan Teper und Christina Hammer im Wiederaufbau

Der Deutsche Erkan Teper (20-3-0, 13 KO-Siege) befindet sich nach der KO-Niederlage gegen Robert Helenius (2018) im Wiederaufbau. Sein ukrainischer Gegner Mykyta Nesterenko (1-2-0, 0 KO-Siege) dürfte dabei in dem auf 4 Runden angesetzten Kampf wohl kaum eine Stolperfalle darstellen. Teper wog mit 113,4 kg ein. Sein Kontrahent stand mit 101,0 kg auf die Waage.

Nachdem Christina Hammer (24-1-0. 11 KO-Siege) im April letzten Jahres gegen die Weltmeisterin Claressa Shields chancenlos war, steht sie zum ersten Mal wieder im Seilgeviert. Hammer’s kenianische Gegnerin Florence Muthoni (12-8-2, 6 KO-Siege) wird bei Boxrec als die Nr. 11 von den insgesamt 22 professionellen Mittelgewichtlerinnen geführt.
Hammer stand mit 71,5 kg auf die Waage. Muthoni wog 72,0 kg.

Weitere Wiege-Ergebnisse:

Super-Mittelgewicht 
Hector Hernandez 76,0 kg vs. Gyorgy Varju 74,3 kg

Halbschwergewicht 
Alpay Yaman 83,1 kg vs. Dennis Krieger 77,0 kg

Super-Leichtgewicht 
Volkan Gökcek 63,2 kg vs. Wilson Mendes 65,0 kg

Cruisergewicht 
Hüseyin Cinkara 91,0 kg vs. Dzemal Bosnjak 91,0 kg

Weltergewicht 
Fatih Keles 68,4 kg vs. Ivan Njegac 68,4 kg

Super-Mittelgewicht 
Osleys Iglesias 77,0 kg vs. Bernard Donfack 78,6 kg

Weltergewicht 
Dylan Moran 67,0 kg vs. Ferenc Hafner 66,7 kg

Schwergewicht 
Victor Faust 105,6 kg vs. Andrei Mazanik 105,8 kg

Firat Arslan vs. Kevin Lerena – Das offizielle Wiegen
4.9 (98.1%) 21 vote[s]