Finale WBSS im Cruisergewicht: USYK vs. GASSIEV

Foto: ran FIGHTING / WBSS

Das Finale der WBSS im Cruisergewicht am 21. Juli ab 20 Uhr live auf ran FIGHTING

Am 21. Juli trifft der WBC- und WBO-Weltmeister Olexander Usyk im Finale der World Boxing Super Series (WBSS) um die Ali-Trophy in Moskau auf den WBA-Super- und IBF-Champion Murat Gassiev. Dann entscheidet sich, wer das beste Cruisergewicht der Welt ist. Der Sieger dieses Duells bekommt nicht nur vier Weltmeistertitel, die Muhammad-Ali-Trophy und die Millionenprämie, er wird auch in die Box-Geschichte eingehen.

Der 31-jährige Usyk ist bekannt für seine außergewöhnlichen Reflexe und seine ausgezeichnete Technik. Er ist ein hervorragender Konterboxer, der in der Lage ist, Aktionen seines Gegners schon im Ansatz zu erkennen und darauf zu reagieren. Ins Finale brachten den Ausnahme-Boxer die Siege über Marco Huck, dem er eine wahre Lehrstunde in Sachen Boxen erteilte, und über Mairis Briedis, gegen den er einen knappen Punktsieg errang.

Um sein großes Ziel zu erreichen, muss er an Murat Gassiev vorbei. Der 24-jährige Russe, der in Kalifornien trainiert, ist ebenfalls ungeschlagen und seit seinem Sieg über Yunier Dorticos auch Doppel-Weltmeister. Er ist bekannt als Knockout-Maschine. 26 Profi-Kämpfe hat Gassiev in jungem Box-Alter bereits absolviert, die er allesamt gewann, davon 19 vorzeitig. Das entspricht einer beeindruckenden K.o. Quote von 70 Prozent.

Um in das Finale vorzustoßen, räumte er erst Krzysztof Włodarczyk mit einem dominanten Sieg in der dritten Runde aus dem Weg und dann Yunier Dorticos, den er mit einer krachenden Kombination acht Sekunden vor dem Schlussgong durch die Seile schickte

Das Finale der WBSS im Cruisergewicht am 21. Juli ab 20 Uhr live auf ran FIGHTING als Pay per View für 14,99 Euro.

Finale WBSS im Cruisergewicht: USYK vs. GASSIEV
5 (100%) 2 vote[s]