Felix Sturm vor einer Ring-Rückkehr? Kampf gegen Arthur Abraham?

Felix SturmWie die Sarajevo Times berichtet, steht der ehemalige Weltmeister im Mittel- und Super-Mittelgewicht vor einem Comeback. Dabei könnte ihm ein alter Rivale gegenüberstehen.

Zurück im Rampenlicht?

Das wäre eine zumindest aufsehenerregende Schlagzeile für das neue Jahr – Felix Sturm zurück im Boxring. So weit ist es noch nicht, doch laut der Sarajevo Times aus Bosnien und Herzegowina, wo sich Sturm in den letzten Jahren hauptsächlich aufhielt, sind seine Bestrebungen für ein Comeback groß. Als möglicher Gegner für die große Rückkehr wird – wie könnte es anders sein – Arthur Abraham gehandelt. Seit weit über einem Jahrzehnt wird dieses Duell immer wieder in den Raum geworfen, bisher kam es aber nie zustande. 

Zuletzt aktiv im Ring hat man Sturm Anfang 2016 gesehen. Dort bezwang er den Russen Fedor Chudinov äußerst umstritten nach Punkten, nur um im Anschluss positiv auf das anabole Steroid Stanozolol getestet zu werden. Monatelang verhinderten seine Anwälte die Öffnung der B-Probe, da sie etwaige Verfahrensfehler monierten, bis dann ans Licht kam, dass auch diese positiv ausfiel. Schon im Vorfeld hatte Sturm seinen WBA-Titel niedergelegt und seine Zelte in Deutschland abgebrochen. 

Wie ernst kann man dieses vermeintliche Comeback nehmen? Nun, Sturm ging schon bei seinen letzten beiden Auftritten gegen Chudinov auf dem Zahnfleisch. Mit nun bald 40 Jahren ist „The Fighter“ weit weg von alten Glanzzeiten. Da käme Abraham als Kontrahent relativ gelegen. Dieser hat seine besten Jahre auch längst hinter sich und sucht seit fast einem Jahr nach einem passenden Gegner, der auch das nötige Kleingeld mitbringen würde. Mit internationalerem Top-Niveau hätte das nicht mehr viel zu tun, aber die Aufmerksamkeit wäre den beiden sicher. 

Felix Sturm vor einer Ring-Rückkehr? Kampf gegen Arthur Abraham?
4.2 (83.2%) 25 votes